So, 21. Juni 2020
Die frühe Fackel gezückt

Die frühe Fackel gezückt

Torchlight III – Early Access

Da staunten wir nicht schlecht als Torchlight III überraschend als Early Access Titel auf Steam zur Verfügung stand. Dieser soll nun noch mehrere Monate dauern, aber wir haben es uns nicht nehmen lassen einen verfrühten Blick auf das Game zu werfen.

Tada: Torchlight 3, formals Torchlight Frontiers,  hat auf Steam als Early Access Game gestartet. Damit startet der Dungeon Crawler also in die verfrühte dritte Runde und das auch vorerst nur Online.

Grab your Torch

Wer am Early Access teilnehmen möchte, der kann sich für aktuell 29,90 Euro eine Edition bei Steam schnappen. Damit schaltet ihr den Onlinezugang zum Game frei. Darin enthalten sind vier Klassen, drei Begleiter, zwei Akte, zahlreiche Quests und ein individualisierbares Fort, das ihr mit der Zeit entwickeln könnt. Ihr könnt mit bis zu vier weiteren Spielern eine Gruppe bilden und gemeinsam auf die Jagd nach Loot gehen.

Mit Torchlight 3 wollte man mehr MMO-Elemente integrieren. So sollte es öffentliche Städte und Hubs geben, bei denen sich Spieler treffen und in Gruppen einladen könnten. Nun findet man diesen Hub in wesentlicher reduzierter Form und kehrt doch zum Kern des klassischen Torchlight zurück. Das heißt also Story in Akten und linearen Fortschritttsystem.

Am Gameplay selbst hat sich wenig geändert. Wir wählen unseren Helden aus einer von vier verfügbaren Klassen (Zwielichtmagier, Roboschmied, Schienenkämpfer, Scharfschütze) und dürfen wieder einen Begleiter wählen, wie es schon bei Torchlight 1 der Fall war. Anschließend kämpfen wir uns durch zahlreiche Ebenen auf der Suche nach mystischen Gegnern und mächtigem Loot. Dazu stehen uns je nach Klasse unterschiedliche Fähigkeiten zur Verfügung.

Neben Ausrüstung gibt es auch noch Material zu sammeln, mit dem wir unsere Homebase das „Fort“ erweitern und verbessern können.

Early Access

Im noch Early Access stehen uns nur zwei der drei geplanten Akte zur Verfügung, der letztere soll aber noch vor finalen Release von der Community getestet werden können. Zusätzlich soll ein offline Einzelspielermodus mit dem finalen Release möglich sein.

Zu Beginn gab es noch einige Serverprobleme, allerdings haben sich diese größtenteils wieder gelegt. Um allen Spielern die gleiche Change zu bieten, wird lt. Entwickler sämtlicher Fortschritt aus dem Early Access nicht in das finale Spiel übernommen. Weiters kündigt man ebenso eine Erhöhung des Preises für die finale Version an.

Fazit

Torchlight 3 spielt sich flüssig wie seine Vorgänger, denn von den neuen Innovationen ist nichts mehr übrig. Auch optisch ist schwer eine Entwicklung von Torchlight I zu Torchlight III festzustellen. Hauptunterschied ist aktuell noch die dauerhaft benötigte Onlineverbindung. Weitere Multiplayeraspekte wie PvP sind nicht vorhanden. Wer also eine Sneakpeak vom dritten Teil möchte, oder vielleicht hofft, dass ein Feedback in die finale Version mit einfließt sollte bei der Early Access Version zugreifen. Wer aber noch mit Torchligh I und Torchlight II beschäftigt ist verpasst aktuell noch nicht viel Neues, kann aber noch hoffen.

— Fabian Padrta
Shortcut Torchlight III
Release 13. Jun 2020
Studio Echtra Inc.
Publisher Perfect World Entertainment