So, 20. Januar 2019
Jump it again Mario

Jump it again Mario

New Super Mario Bros. U Deluxe

Was wäre Nintendo ohne seinen Mario? Wahrscheinlich schon lange an einem Rohrbruch untergegangen aber zum Glück gibt es den Klemptner ja. Und trotzdem hat es knappe zwei Jahre gedauert bis es endlich einen Oldschool Mario Platformer für die Switch gibt. Doch leider darf man sich nicht auf eine komplett neues Game freuen sondern nur auf einen Remake des Wii U Games.

It’s a me, Mario! Again!

Wer New Super Mario Bros. Deluxe also schon auf der Wii U gezockt hat, der weiß ziemlich genau, was ihn bei diesem Switch Port erwartet. Allerdings weiß man ja sowieso schon vorher, was einem bei 2D Platformer erwarten soll. Der Inbegriff  von Jump’n’Run, aufgepeppt mit Power Ups um ein bisschen mehr Würze in das Game zu bringen. Super Mario Platformer sind nun mal Kult und werden es auch immer bleiben. Immerhin waren genau diese Spiele für viele Generationen die ersten Kontaktaufnahmen mit dem Zocken überhaupt.

Also darf man sich auch bei New Super Mario Bros. Deluxe darauf freuen mit seinem gewählten Charakter durch die Level zu springen. Allerdings ist das nicht nur mit den Klassikern wie Mario, Luigi und Toad möglich, sondern diesmal auch mit Toadette und Mopsie (welcher keinen Schaden von Gegner nimmt und den Schwierigkeitsgrad des Games somit ordentlich runter schraubt).

Power Up

Ganz egal ob man dann eine Feuerblume oder Sterne auf dem Weg einsammelt – man bekommt 2D Jump’n’Run wie man es kennt. Von harmlosen bis hin zu gemeinen Gegnern wartet so ziemlich alles auf dem Weg auf euch. Natürlich nicht zu vergessen die kleinen und großen Bosskämpfe gegen die Kids von Bowser und den großen Schrecken zum selbst zum Schluss. Denn natürlich – wer hätte es gedacht – rasen wir wie ein Verrückter durch die Level um die Prinzessin Peach zu retten, die Bowser wieder mal entführt hat.

Ein paar kleine Neuigkeiten gib es aber natürlich schon auch neben den kleinen Charakteradditionen. Ihr könnt nämlich nicht nur alleine durch die Welten laufen, sondern mit bis zu vier Spielern gleichzeitig die Level angehen. Aber das ist nicht die einzige Möglichkeit um eure Freunde mit ins Spiel zu holen – es gibt noch jede Menge anderer Multiplayer Modi wie zum Beispiel Zeit-Attacke oder auch die Münzenjagd.

Zudem kann natürlich auch wieder Luigi ins Rampenlicht stellen in New Super Luigi U. Insbesondere hier wurde extrem aufgepolished und man darf auch hier aus allen verfügbaren Charakteren wählen. Es liegt also komplett an euch ob ihr euer Herz an einen der beiden Klemptnerbrüder verschenken wollt oder doch lieber die Liebe zwischen ihnen aufteilt.

Fazit

Wer die Nintendo 2D Platformer liebt und geliebt hat, der wird auch mit New Super Mario Bros. U Deluxe extrem glücklich werden. Von einem einfachen Start bis hin zu wirklich challenging Levels ist alles dabei was ein 2D Platformer haben muss. Genau das ist es, was man sich von einem Platformer erwartet und auch bekommt.

Für alle anderen wird es allerdings immer „nur“ das bleiben – ein simples Jump’n’Run mit aufgebesserter Grafik zu seinem Ursprung.

— Nina Z.

7.5

Das Gute

+ 2D Platformer wie er sein soll

+ großere Charakterauswahl

+ schöne Grafikaubesserung

Das Schlechte

- man muss Platformer lieben ,sonst sehr repetitiv

Shortcut New Super Mario Bros. U Deluxe
Release 11. Jan 2019
Studio Nintendo
Publisher Nintendo