Mo, 27. Juni 2022
Hochglanz fürs Ohr

Hochglanz fürs Ohr

Master & Dynamic MW08

Ihr seid bereit, für Bluetooth-Hörgenuss auch mal mehr Geld hinzulegen? Dann sind diese Kopfhörer einen zweiten Blick wert. Hersteller Master & Dynamic verspricht viel für das Model MW08 – lange Akkulaufzeit, Active Noise Canceling, hohe Soundqualität. Im Test klären wir, ob die Versprechen gehalten werden.

Beim Auspacken der Earbuds zeigt sich gleich, dass hier so gut wie alles dabei ist, was man sich für seine neuen Kopfhörer wünschen könnte: Stoffetui, ein USB-C-Kabel plus USB-A-Adapter, Silikon-Ohrpassstücke in fünf verschiedenen Größen. Der Star des Pakets sind aber eindeutig die Earbuds selbst plus Ladestation – die Ladestation besteht aus rostfreiem Stahl, die Kopfhörer kommen in edler Keramik. Damit entsteht gleich beim ersten Auspacken der Eindruck, dass es sich hier um ein sehr wertiges Produkt handelt, und daran hat sich im Lauf des Tests auch nichts mehr geändert.

Am linken Earbud findet ihr zwei Tasten, mit denen ihr die Lautstärke regeln sowie Actice Noise Cancelling und den Ambient Listening Modus (im Prinzip das Gegenteil von Noise Cancelling, mit dem ihr die Umgebung mehr mitbekommt) ein- und ausschalten könnt. Am rechten Gehäuse gibt es dafür die Pausetaste, die bei langem Drücken den Kopplungsmodus aktiviert. Das Bedienen der Tasten geht schnell in Gewohnheit über, auch wenn die geringe Größe im Alltag öfter für Fummeleien sorgt. Dennoch waren uns die Tasten lieber als die Touchsteuerung, die viele Bluetooth-Earbuds verwenden.

Nobles Aussehen, noble Klangqualität.

Wir haben die MW08-Earbuds in allen erdenklichen Situationen ausprobiert – in Ruhe zuhause, im Straßenlärm, im Zug, mit verschiedensten Musikgenres von Klassik über Dance bis zum Metal. Und dabei ergibt sich ein durchgehendes Bild, nämlich dass die Soundqualität exzellent ist. Selten haben uns Bluetooth-Earbuds vom Klang her so überzeugen können, Tiefen, Mitten und Höhen kommen glasklar ins Ohr, und wer will, kann auch in sehr hoher Lautstärke hören, die MW08 haben richtig Power. Wer noch Feinjustierungen vornehmen will, kann dies über die Begleitapp tun, die in unserem Test einwandfrei funktioniert hat. Einzig die Noise Cancelling- und Ambience-Modi fallen unserer Meinung nach ein bisschen zu schwach aus, allzu große Unterschiede zwischen ein- und ausgeschalteten Funktionen sind uns beim Hören nicht aufgefallen. Durch die Passstücke in verschiedenen Größen war auch der perfekte Sitz immer gut gegeben. Kurze Warnung an dieser Stelle: Es gibt online viele Kundenberichte, die genau das Gegenteil besagen, nämlich dass die Kopfhörer nicht gut sitzen. Wir haben das im Test zwar nicht nachvollziehen können, aber vielleicht könnt ihr ja probehören, wenn ihr wisst, dass ihr bei Kopfhörerformen öfter Probleme habt.

In Sachen Akkulaufzeit bleiben ebenfalls keine Wünsche offen – Hersteller Master & Dynamics verspricht zehn Stunden Laufzeit pro Ladezyklus, das Ladeetui bietet ohne Steckdose nochmal drei Ladungen. Im Test haben sich diese Angaben als richtig erwiesen, ihr könnt mit den MW08 lange hören, ohne an den Strom zu müssen. Die Earbuds erweisen sich also als Rundumerfolg, der nur von einem Faktor getrübt wird, nämlich vom Preis. 300 Euro sind kein Schnäppchen und klar, hier zahlt man für das Prestige und die edle Verarbeitung mit. Wenn ihr euch das aber leisten könnt und wollt, dann dürft ihr hier bedenkenlos zugreifen.

— Martin Hammerl