Mo, 27. Juni 2022
Die Roccat Kone XP - ein Mauserlebnis vom feinsten

Die Roccat Kone XP - ein Mauserlebnis vom feinsten

Ich hatte das Vergnügen die Roccat Kone XP zu testen. Als jemand, der bisher nur low-End bis untere mid-Tier Mäuse verwendet hat, war ich gespannt einmal eine high-end Maus zu testen. Vor allem stellte sich mir die Frage, ob der Preisunterschied gerecht ist.

Bereits optisch macht die Maus viel her – mit der 3D-RGB-Beleuchtung in weißer Verschalung mit schwarzen Zusatztasten ist die Kone XP allemal ein Hingucker. Auch wenn ich bei weißen Eingabegeräten etwas skeptisch bin Hinsichtlich ihrer Verschmutzung, hat sich in den ersten Wochen mit der Maus keine Verunreinigung auf der Maus bemerkbar gemacht. Sie ist aber selbstverständlich auch in Schwarz erhältlich.

Unboxing:

Auch habe ich daran gezweifelt, ob ich tatsächlich die 8 zusätzlichen Tasten auf der Maus überhaupt verwenden würde – wie es scheint, wusste ich nicht, was ich verpasse. Vor allem bei Online-Multiplayer Spielen sind die extra Tasten bei mir häufiger zum Einsatz gekommen als anfangs gedacht. Allen voran die Taste unterhalb des Daumens, die Anfangs sich am ungewöhnlichsten angefühlt hat, hat später die meiste Verwendung gefunden. Einige der Buttons werden als Buchstaben erkannt, aber mit der Roccat Swarm App lassen sich diese einfach konfigurieren. Selbst Spiel-spezifische Macros lassen sich einstellen.

Auch die PTFE-Pads auf der Unterseite der Maus tragen zu einem sehr zufriedenstellenden Erlebnis bei. Kurz gesagt, ich wusste nicht, was ich verpasse. Ich möchte nicht wieder auf meine low-end Gaming Maus wechseln müssen.

Zur offiziellen Seite gehts hier: https://eu.roccat.com/products/kone-xp

— Paul