So, 1. März 2015

Fast, faster, HARDLINE! - Battlefield Hardline

Obwohl DICE bei Battlefield 3 und 4 hervorragende Arbeit geleistet hat,  werden die User langsam aber doch etwas müde. Die Server sind voll mit Camper und Shotgun-Fans, Neuerungen im Gameplay gab es wenige. Höchste Zeit sich Unterstützung ins Boot zu holen. Bekannt für die Dead Space Reihe bringen Visceral Games nun frischen Wind in die Battlefield-Reihe. Denn Hardline ist das schnellste Battlefield, das es je gegeben hat. Neben dem filmreifen Singleplayer liegt das Hauptaugenmerk wieder am Multiplayer Modus.
Hier gibt es neben Altbekanntem (Eroberung und Team-Deathmatch) neue Modi wie Überfall, Rettung, Blutgeld und Hotwire. In Letzterem müssen beispielsweise teure Autos beschafft werden – wobei die Polizei alles daran setzt, dies zu verhindern. So kommt es zu fetten Straßenschlachten, bei denen man sich aus fahrenden Vehikeln rauslehnen und die Gegner mit urbanen Waffen wie Schrotflinten und Uzis stoppen muss. Counter-Strike Fans mag der Modus Rettung bekannt vorkommen: Gangster haben Geiseln genommen, die so schnell wie möglich befreit werden müssen. Taktik und Teamplay sind dabei oberstes Gebot! Fazit: Neue Modi und Fahrzeuge, der Singleplayer aber auch die altbekannte Zerstörung 2.0 sowie Dedicated Server machen jede Runde Battlefield Hardline zu einem einzigartigen Erlebnis. Counter Strike und Call Of Duty lassen grüßen.

RELEASE: 19. März