Do, 22. August 2019
Knusper Knäuschen

Knusper Knäuschen

Blair Witch im Preview

Knusper Knusper Knäuschen, wir klopfen an dein Häuschen! Zum 20. Geburtstag der alten Hexe, dürfen wir ein weiteres Mal in die größte Horror-Legende der 90er Jahre eintauchen. Wir durften uns das Survival Game bereits ansehen!

Willkommen in Burkittsville, wo die Wälder schaurig schön sind und Teenager auf mysteriöse Weise verschwinden. Deshalb wird der Spieler in die Rolle des Ex-Polizisten Ellis schlüpfen, um gemeinsam mit seinem Hund Bullet im Black Wood Forest nach Vermissten zu suchen.
Wir durften bereits einmal quer durch die Kapitel durchzocken, um einen Geschmack für das Game zu bekommen. Um die Suchaktion im Wald durchführen zu können, ist Ellis mit Taschenlampe und Camcorder bewaffnet. Der treue Schäferhund Bullet spielt dabei eine wichtige Rolle – er ist (wie ein echter good boy) die Seele des Spiels. Denn dank ihm wissen wir immer genau, wo Gefahr droht oder wo der Weg weiterführt bzw. Hinweise versteckt sind, die er apportieren kann.

Immer wieder poppen alte verstörende Erinnerungen von Ellis im Wald auf und verzerren die Linie zwischen Realität und Wahnsinn, zwischendurch erscheint sogar die Blair Hexe selbst in Form von seltsamen Monster, die hinter Bäumen lauern.
Um den Weg zu den verschollenen Kindern zu finden, muss Ellis jedoch auch Rätsel lösen und diese finden sich in Form VHS-Kassetten wieder. Hier müssen alte Aufnahmen analysiert und zur richtigen Zeit gestoppt werden, um Hinweise zur Lösung zu bekommen. Nur dann kommt man auch am ikonischen Haus der Hexe an, welches man aus den Filmen kennt.

Laut den Entwicklern Bloober Team, welche sich unter anderem für Layers Of Fear verantwortlich zeigen, zeigen bereits jetzt schon, dass Fürchten keine Schande ist und die insgesamt 5 Kapitel eine HorrorNacht mit Wauzi garantieren. Wir freuen uns jedenfalls schon auf die darauffolgenden schlaflosen Nächte – und wehe, jemand legt uns Holzfiguren vor das Büro!

Blair Witch erscheint am 30. August exklusiv auf PC und Xbox One und ist im Game Pass (Ultimate) enthalten.

 

Mehr zum Thema