Do, 29. August 2019
Genug vom Davonlaufen

Telltale Games kehrt zurück!

Ein knappes Jahr ist es nun her, dass die Episoden-Game-Entwickler von Telltale Games ihre Schließung bekanntgaben – nun sind sie zurück… oder zumindest Teile davon!

Telltale Games war bekannt für seine Games, die tolle Story mit Quicktime Events und Episoden verbunden haben. Darunter große Lizenzen wie The Walking Dead, Marvel’s Guardians Of The Galaxy oder Jurassic Park.
Doch nun hat eine Firma namens LCG Entertainment gemeinsam mit der Hilfe von Investoren die Assets von Telltale Games gekauft und ist bereit dort weiter zu machen, wo abrupt aufgehört werden musste.
In einem Interview mit Polygon sagt CEO Jamie Ottilie, dass einige Geschichten dort aufgegriffen werden, wo sie aufhörten. So zum Beispiel Batman und The Wolf Among Us.
Doch man werde noch sehen, welche IPs weitergeführt werden und welche neue Wege gehen.
Noch keine Infos gab es zu Borderlands, Guardians Of the Galaxy, Minecraft und Game Of Thrones. The Walking Dead ist nun bei Skybound und werde dort weiterentwickelt, ein Stranger Things Game war ebenfalls in Planung, doch die Lizenz ging zurück zu Netflix.

We’re going to stay small over the next six months and we will work for more of a distributed development pipeline than Telltale was known for,” – Jamie Ottilie zu Polygon

Wir bleiben an der Story für euch dran! Infos zur Schließung des Studios findet ihr hier.