Di, 6. Oktober 2015

Star Wars: Battlefront - keine Microtransactions

Eine gute Nachricht für alle Multiplayer Fans. Star Wars: Battlefront wird keine Microtransactions anbieten!

Wer denkt, EA bietet immer nur Games mit MT an, der irrt. Der Shooter Hit Star Wars Battlefront wird zwar einen In-Game Markt haben, dieser wird jedoch rein mit erspielbaren Credits finanziert werden.
Credits und Punkte, die zwei Währungen im Star Wars Universum werden lt. Interview mit Design director Niklas Fegraeu nur über die Spieler-Performance berechnet. Diese können einerseits per Challenges oder durch Spielen von Matches verdient werden.

Somit wird es für fleißige Spieler Belohnungen geben, ohne echtes Geld in die Hand nehmen zu müssen.

Star Wars: Battlefront erscheint am 17. November auf PS4, Xbox One und PC.
Die Beta startet am Donenrstag, den 8. Oktober bis 12. Oktober und ist offen für alle.

Möge die Macht mit euch sein!