Di, 2. Februar 2021
Spawnpoint

Spawn different, game equal!

Spawnpoint zeigt euch andere Facetten des Gamings!

Das Kollektiv rund um WoopTV haben sich zur Aufgabe gemacht das Thema Accessible Gaming auf den Punkt zu bringen und in ein besseres Licht zu rücken. Vom 12. – 13. Februar findet das Online-Event via Twitch statt und da heißt es spawn different, game equal!

Erfolgsgeschichten und Stories die das Leben prägten werden vorgestellt, Streamer und Gamer berichten über ihre Erfahrungen und das von ihnen verwendete Equipment, um Wege aufzuzeigen, wie sie mit einer solchen Situation umgehen und die Rehabilitation fördern können.
Während der beiden Tage der Veranstaltung erwarten die Zuseher spannende Infos über Hard- und Software-Möglichkeiten, Storytellings, Gewinnspiele und unterhaltsame Eckpunkte ganz im Sinne des Genres. So müssen sich etwa zwei eSport-Teams in Rocket League battlen und das mit Brillen, die diverse Stufen von Sehbeeinträchtigungen simulieren können.

Aber auch musikalisch geht es rund: die Nerdrocker von HöRST werden ein Live-Konzert spielen, Julian Le Play wird ebenfalls ein Ständchen geben und beim Band Battle kämpfen Größen wie Alkbottle, Russkaja und Black Inhale in FIFA 21 um die Krone.

Mit von der Partie sind Unternehmen wie LIFETOOL, Dialog im Dunkeln, Xbox, Tobii und auch Musiker wie Julian Le Play, Seiler & Speer und viele mehr. Seid dabei und lasst euch dieses spannende Event nicht entgehen.

Alle Infos findet ihr auf der Website und auf den Social Media Kanälen Facebook, Twitter und Instagram. #SpawnDifferentGameEqual