Di, 1. März 2016

Minecraft-Update 1.9 bringt Neuerungen im Combat-System

Eines muss man den Leuten von Mojang lassen: Sie arbeiten stets daran, immer wieder neue Inhalte für Minecraft nachzuliefern, es immer weiterzuentwickeln und für seine Fans interessant zu machen. Seit heute ist der neue Patch 1.9 offiziell erhältlich und bringt so einige Neuerungen mit sich, die das Kampf-System betreffen.

Um in Minecraft nicht nur das Blöcke abbauen, Farmen und Experimentieren mit Redstone interessant zu machen, haben sich Mojang nun einiges für das Kampfsystem einfallen lassen, das bisher zugegebenermaßen eher eintönig war. So ist es nun zum Beispiel möglich, sich Schilde zu craften, um sich vor unvorhergesehenen Attacken zu schützen. Außerdem soll der Angriff (linke Maustaste) nun einen Delay haben, der den Spieler dazu bringt, taktischer zu denken und seinen Schwerthieb besser zu timen. Um Schild und Schwert (oder andere Gegenstände) sinnvoll kombinierbar zu machen, ist es jetzt möglich, jeweils einen Gegenstand gleichzeitig in der rechten und in der linken Hand zu halten, was es angenehmer machen dürfte, mit dem immer-vollen Inventar klar zu kommen. Ein neuer Ender-Mob namens „Shulker“ wurde integriert, an dem man seine neuen Combat-Skills gleich mehrfach testen kann: Er ist wasserscheu und bombardiert euch mit Geschossen, die euch verfolgen, wenn ihr sie nicht schnell genug ausschaltet.

Minecraft Shulker Patch 1.9

 

Einen Überblick über alle offiziellen Patchnotes findet ihr hier. Patch 1.9 ist ab sofort live auf den Servern verfügbar.