Sa, 10. Oktober 2015

Halloween-Update zu Ark: Survival Evolved

Viele User der Spiele-Platform Steam erfreuen sich schon seit dem Sommer am Early Access Titel „Ark: Fear Evolved“. Was gibt es denn geileres, als durch das eigene Geschick in Sachen Crafting auf einer wilden Insel Dinosaurier mit eigens erschaffenen Waffen abzuknallen?
Ganz einfach: Das Ganze im Halloween-Theme!

Ark: Fear Evolved wird das kommende Update heißen und das Survival-Erlebnis mit stimmigen Gruselelementen wie Fledermäusen, Blutmonden, längeren Nächten und sogar dem allseits beliebten Kürbisschnitzen versüßen. Gerade in einem Community-Spiel wie Ark: Survival Evolved ist letztere Neuerung eine besonders spannende und nette Idee. Aber nicht nur mit der Botanik dürfen sich die Spieler beschäftigen, denn neben Kleinigkeiten wurden auch neue bösartige Viecher wie der „Dodorex“ und massenweise Zombie-Dodos angekündigt, die vermutlich zurückgekehrt sind, um sich für ihre Ausrottung im 18. Jahrhundert zu rächen.

Nähere Infos wird es laut Studio Wildcard in den kommenden Wochen geben. Das Update wird beim Launch eine Woche lang spielbar sein. In dieser Zeit können sich Spieler limitierte ingame Boni verdienen. Worum genau es sich bei diesen handelt, ist noch nicht bekannt.

Ark: Survival Evolved wird vermutlich im Sommer 2016 als vollständiges Spiel erscheinen. Bis dahin trägt es noch den in Verruf geratenen „Early Access“-Titel.