Fortnite-sei-Dank: Sony erlaubt Crossplay!

Lange diskutiert und immer verweigert – doch nun hat Sony endlich eine “Lösung” gefunden, um Crossplay zu ermöglichen. Die Beta von Fortnite macht damit den Anfang einer neuen Ära!

Noch im Sommer gab es die Debatte, dass Sony als einziger Mitspieler am Konsolen-Markt die Möglichkeit von Crossplay blockiert. Während PC, Xbox und Switch-Besitzer bereits mehrere Titel plattformübergreifend spielen können, hat Sony ihre Insel-Lösung gehabt. Einer der Gründe sei Schutz der Jugendlichen gewesen. Doch nun hat Sony Interactive Entertainment Präsident John Kodera seine Meinung geändert:

 “We recognise that PS4 players have been eagerly awaiting an update, and we appreciate the community’s continued patience as we have navigated through this issue to find a solution.” – John Kodera

Ab heute ist es also möglich Fortnite mit Spielern auf Switch, PC und Xbox zu spielen. Auch alle Ingame-Einkäufe können nun auf anderen Konsolen verwendet werden.
Und das soll nur der Anfang sein! Ein wahrlich historischer Tag für Gamer und Playstation.