Mi, 4. November 2015

Die Grafik von Fallout 4

Nach einer großen Menge an Leaks im Verlauf der letzten Tage kamen vor allem bezüglich der Grafik von Fallout 4 viele Zweifel auf.

“Sieht es denn wirklich so schlecht aus?”

Könnte fast aus Fallout 3 sein.
[/link] Könnte fast aus Fallout 3 sein.

Die geleakten Bilder waren optisch großteils sehr mäßig, oben gut erkennbar die Plastikoptik von Haut und Kleidung, geringe Texturauflösung, Aliasing und und und.

Wenige Zeit später kamen Bilder, die angeblich von der PC-Version auf Ultra stammen. Ein deutlich hübscheres Spiel zeigte sich da plötzlich, mit nur mehr ein wenig Aliasing (auffällig etwa die Schatten auf dem Avatar). Natürlich nicht ganz so schön wie die Grafikwunder dieser Generation, aber vielleicht werden es Mods richten.

Sieht doch gleich besser aus.
[/link] Sieht doch gleich besser aus.

Entwickler Bethesda hat nun in einem Blogeintrag gezeigt wie gut das fertige Spiel tatsächlich aussehen soll, und dazu gleich erklärt wie er die Creation Engine über die Jahre weiterentwickelt hat. In Zusammenarbeit mit Nvidia habe man etwa an den Lichtstrahlen gewerkt. Auch hervorgehoben wird die neue Physiksimulation für Stoff und Haare.

Einer der offiziellen Screenshots, die heute vorgestellt wurden.
[/link] Einer der offiziellen Screenshots, die heute vorgestellt wurden. Man beachte wie schön metallisch die Power Armor aussieht.