2021
05
Freitag November

Monet192

Grelle Forelle Spittelauer Lände 12, 1090 WIEN
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Vorverkauf 31.90

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Exklusives Gewinnspiel für unsere User!
Teilnahmeschluss: 02. November 2021

Monet192 am 5. November 2021 @ Grelle Forelle.
  • Monet192

Mit medizinischen Notfällen kennt sich Monet192 aus, schließlich schloss der 22-Jährige aus St. Gallen eine Krankenpfleger-Ausbildung in einer Psychiatrie ab, bevor er eine rasante Entwicklung als Hip-Hop Artist hinlegte. Zuletzt sicherte er sich eine Auszeichnung als „SRF Best Talent“ bei den Swiss Music Awards 2020, eine Nominierung als „Best Swiss Act“ bei den letzten MTV Europe Music Awards und Platz 2 in den deutschen Single-Charts für seine Kollaboration „H<3tel“ mit Dardan folgten.

Nun widmet sich Monet192 einem besonderen medizinischen Notfall: „Medical Heartbreak“ lautet der Titel seines aktuellen Mixtapes. Über acht Tracks stellt er darin mindestens so viele Facetten zur Schau wie er Einflüsse in sich vereint (der Schweizer hat tunesische und mazedonische Wurzeln und besitzt einen italienischen Pass). Kein Wunder, ist er doch gleich in mehrfacher Hinsicht mit Doppelbegabungen gesegnet: Rap und Gesang, Beats und Hooks, Melancholie und Drip, deutsche und englische Texte – Monet192 erschafft auf „Medical Heartbreak“ ein lyrisches und klangliches Universum mit einem internationalen Sound. Dafür sorgen nicht zuletzt die beteiligten Produzenten. OZ beispielsweise. Normalerweise liefert der Schweizer Kollege Beats für amerikanische Megastars wie Drake, Travis Scott oder Roddy Ricch und hat Monet192 den Sound für „Live“ auf den Leib geschneidert. Ähnlich vielfältig ist auch die Gästeliste des Albums: die hochgehandelten deutschen Newcomer Eren Can & Batu und der französische Rapper Hatik sind mit von der Partie. Auch eine Kollaboration mit dem Deutschrap-Star Dardan durfte nicht fehlen, begleitete Monet192 selbigen im Januar doch auch als Support-Act durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Der Schweizer hat sich in den in den letzten zwei Jahren vom Geheimtipp zu einem erfolgreichen Künstler entwickelt, der auch live neue Standards setzt. Die gemeinsame Tour mit Dardan, Festivalshows auf dem Openair Frauenfeld, dem Open Air St.Gallen oder dem Heroes Festival sind nur wenige seiner bisher gespielten Shows.

Wie die Reise nun mit dem neuen Mixtape „Medical Heartbreak“ weitergeht? Als nächsten Schritt geht es für Monet192 jedenfalls auf seine erste eigene Solo- Tour.