2013
14
Freitag Juni

Fear le Funk presents Figub Brazlevič & Whizz Vienna

Auslage Lerchenfelder Gürtel 43, 1160 Wien
Map
Einlass: 23:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 8.00
  • Vorverkauf 0.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 12. Juni 2013

Club Showcases By:

  • Figub Brazlevič (Sichtexot/Oldschool Future Tribe, Berlin)
  • Whizz Vienna (Vienna International Records/V.O.Z., Wien)

On Decks:

  • Zuzee (Waxolutionists/Supercity)
  • Ra-B (Groovebuz/Dusty Crates)
  • Stanley Stiffla (Fear le Funk)

Zur letzten Fear le Funk Auflage vor der Sommerpause kommt zusammen, was einfach zusammen gehört: Boombap Hip Hop à la “Oldschool Future“ und “V.O.Z.“, kombiniert mit raren Funk & Groove Brettern.
Serviert wird das Ganze von einem erfahrenen Haufen Dopeness aus Wien und Berlin, in Persona: Figub Brazlevič (Sichtexot/Oldschool Future Tribe, Berlin), den Wiener Institutionen Whizz Vienna (Vienna International Records/V.O.Z.) und Zuzee (Waxolutionists/Supercity), sowie Ra-B (Groovebuz/Dusty Crates) & Stanley Stiffla (Fear le Funk).

Eintritt (Abendkassa): EUR 6,- vor 00:00 Uhr EUR 8,- danach

Artist Info:
Figub Brazlevič (Sichtexot/Oldschool Future Tribe, Berlin)
Zum zweiten Mal bereichert Berlins Figub Brazlevič das Fear le Funk Programm. Sein musikalischer Output, der so ziemlichen alle Rap und Hip Hop Herzen höher schlagen lässt, rechtfertigt einen zweiten Take allemal. Von Consious bis Battle oder Straße, gibt es kaum einen Genre-Style, den Brazlevič nicht bereits mit seinen dopen Beats bereichern konnte. Darüber hinaus setzte er mit seinem Instrumental Album “Oldschool Future“ (veröffentlicht via Sichtexot) im Frühjahr 2012 ein fettes Ausrufezeichen auf der internationalen Beat Landkarte, welches Ende letzten Jahres auch als Vinyl Edition erschienen ist. Der Name des Albums “Oldschool Future“ ist bei seinen Produktionen Programm, auf dem eine bassgetriebene Mischung aus klassischem Hip Hop und futuristischen Sounds steht. Nebenbei arbeitete der umtriebige Berliner Produzent allein in den letzten Monaten mit so unterschiedlichen Künstlern wie etwa dem Organized Threat Kollektiv rund um Poetic Death und Gavlyn, Main Moe, Celo & Abdi, Olexesh & dem Plusmacher zusammen. Zusätzlich ist Figub Brazlevič produzierender Teil der aufstrebenden, belgisch-stämmigen Hip Hop Crew MoonTroop und gründete Anfang des Jahres, zusammen mit Melodiesinfonie, S. Fidelity & Blustaeb das Deutsch-Schweizer Produzentenkollektiv Oldschool Future Tribe.
More: http://figubbrazlevic.blogspot.de

Whizz Vienna (Vienna International Records/V.O.Z., Wien)
Auf einen der seltenen Auftritte des Wiener Produzenten “Urgesteins“ Whizz Vienna, darf sich besonders gefreut werden. Whizz Vienna ist bereits seit 1997 regelmäßig am veröffentlichen. Exemplarisch seien hier nur die Kaputtnicks, die legendäre Beattown-Reihe mit Trishes, ebenso wie Produktionen für u.a. Skero oder die gemeinsame Juice Exclusive EP “Achse des Schönen“ mit Prinz Pi und Kamp genannt. Der Produzent des All Time Classic Albums “Versager Ohne Zukunft“ zusammen mit Kamp, welches 2009 erschienen ist und nun auch als Instrumental Release veröffentlicht wurde, sowie in Kürze via Jakarta Records digital re-released wird, präsentierte im Februar diesen Jahres seine neue Instrumentalscheibe “Wiener Staub“ (erschienen, ebenso wie die V.O.Z. Instrumentals via Vinyl Digital). “Wiener Staub“ kennzeichnen dabei staubtrockene Boombap-Produktionen in bester Whizz & V.O.Z. Manier. Qualitativ hochwertigste Instrumental-Musik, die Sample-Instanz Whizz Vienna an diesem Abend in einem Showcase, zusammen mit einigen seiner favorisierten Banger zum Besten geben wird.
More: http://www.whizzvienna.com