2013
09
Sonntag Juni

David Lemaitre

Arena Wien - Dreiraum Baumgasse 80, 1030 Wien
Map
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 12.00
  • Vorverkauf 10.00

David Lemaitre wuchs in La Paz, Bolivien, auf. In dieser bergreichen und von der Industriegesellschaft unberührten Gegend hört er früh von seiner Mutter die melancholischen Lieder des südamerikanischen Hochlands. Im Plattenregal seines Vaters fasziniert ihn die Psychedelic der 70er Jahre. Als Sohn einer chilenischen Künstlerin und eines bolivianischen Ingenieurs wächst David dreisprachig auf und kommt mit Anfang 20 nach Europa. Hier saugt er von Nick Drake über Noir Desir bis Kraftwerk alles auf. Er beginnt Songs zu schreiben und mit Sound zu experimentieren. Es entsteht eine Reihe von Geschichten, die die introvertierte Stimme von Elliott Smith mit großen Hallräumen, Streicherkaskaden und Lo-Fi Elektronika kombiniert. Der 28-Jährige singt über den französischen Meeresbiologen Jacques Cousteau oder über Flugzeugpartys ohne Piloten. Ob minimalistische Akustiksongs oder elektronischer Art Pop dabei entsteht, ist ihm vorerst nicht so wichtig. “Man kann sich letztendlich auch nicht vornehmen was man heute Nacht träumen wird…” www.david-lemaitre.com

Tuó sind Tasmin und Oda, seit 2009 machen sie zusammen Musik: mit Gitarre, Djembe und zweistimmigen Gesang.Dieses Miteinander Harmonie zu nennen, wäre eine Untertreibung–sie nennen es „Glück“. Ihre Musik ist gezeichnet von Zeit und Leidenschaft.
www.facebook.com/tasminundoda