2012
11
Donnerstag Oktober

Art visuals & Poetry Festival 2012

Das Werk Spittelauer Lände 12, 1090 WIEN
Map
Einlass: 14:00 Uhr Beginn: 14:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 0.00

WERKerei

:: Workshops::Performances:: Barbetrieb ::

Performances 20:00 Uhr  ‚Trakl Remixed‘  Visualisierte Literaturperformances. Mit Sophie Reyer, Sheida Samyi, Hubsi Kramar, Sigrun Höllrigl, Visual Arts 4youreye        
22- 22:40 Uhr Soundpoetry-Performance – visualisiert – Alexander Spechtenhauser (Elektronische Musik), Joachim J. Vötter (Text), Visual Arts 4youreye

Workshops
Workshop I 14:00 -16:00 Uhr ‚Videopoetry International‘ mit  Sigrun Höllrigl und dem belgischen Videopoesiekünstler Marc Neys.Neys hat unter seinem Künstlernamen Swoon über 60 Videopoeme kreiert. Marc Neys ist im Wettbewerb des Posiefilmfestival ZEBRA 2012 vertreten. http://swoon-bildos.be

Workshop II  Beginn 16:00 -18:00 Uhr  ‚Raumvisualisierungen in Theater und Oper‘ mit Georg Lendorff. Seit den frühen 90er Jahren kreiert Georg Lendorff regelmäßig Visuals für Theater und Oper. Mit seinen innovativen Arbeiten erforscht und erweitert er die Möglichkeiten von Videoprojektionen auf der Bühne. Entstanden sind gefeierte Arbeiten u. a. für das Burgtheater Wien, die Salzburger Festspiele, die Staatsoper Stuttgart und das Schauspielhaus Zürich. www.georglendorff.ch/ Workshopanmeldungen: mailto info@poetry.or.at

 


Detalierte Programminformation: http://poetry.or.at//sites/default/files/internal_users/sigrun/Bilder/TEXTE/Festival_2012_2-resized_1.pdf