Gut. Am Freitag, also morgen, ist es ja dann vorbei. Weltuntergang und aus!

 

Irgendwie freu ich mich aber auch schon auf Samstag und auf Weihnachten. Womit sich die Frage stellt, ob irgendwer wirklich an diesen Weltuntergangsunsinn glaubt.

 

Die Antwort: Ja - wie ich heute in der Früh beim Bäcker feststellen durfte.

 

Angestellte (zu älterer Frau vor mir in der Schlange): „Was darf es für Sie sein? Wieder zwei Kipferl?“
Oma: „Na oiso, heut nehm ich noch zusätzlich vier Apfelstrudel, an Topfenkuchen – einen Ganzen(!), zwei Kornspitz und zwei Dinkelweckerln.“
Angestellte (glücklich): „No… heut schlagen’S aba zu…“
Oma: „Najo… schlank mag ich am Freitag nicht ins Jenseits. Dort gibt’s dann eh Diät.“
Angestellte: „Geh geh, warum glauben’S denn das?“
Oma: „Oiso i kum sicher in die Hölle. I wor ned brav.“
Angestellte (aufrichtig bestürzt): „Warum denn?“
Oma: „I hob do so a Gfühl… Und dort krieg i donn nix gscheids zum Essen.“
Angestellte: „Geh Sie sind doch immer brav gewesen. Zumindest hier bei uns…“
Oma: „Mei Monn is do onderer Meinung.“
Angestellte: „Aha, was sagt er?“
Oma: „Na er hot heut Früh gmeint: Wonn am Freitag irgendwer in die Hölle kummt, mochst du dem scho die Tür auf. Mit am Dreizack.“

 

Angesichts der Tatsache, dass die Dame komplett rot-schwarz angezogen war – Mann wird schon wissen, wovon er spricht.

© Eiki

 

 

  

Mehr Unfassliches findest du hier

 

Unfasslich auf Facebook