Salzburgring

Jochen Rindt Straße 11, 5322 Hof bei Salzburg

Der Salzburging wurde 2002 als Location für das FM4 FREQUENCY Festival entdeckt. Die wunderschöne Umgebung, die nahegelegenen Seen des Salzkammerguts, eine gute Verkehrsanbindung sowie die Infrastruktur am Gelände der ehemaligen Autorennstrecke machen diesen Ort ideal für eines der legendärsten Festivals in Österreich.

WOHNEN BEIM FREQUENCY

Hier ein paar TELEFONNUMMERN / EMAIL ADRESSEN / HP ADRESSEN von einigen Hotels/Pensionen/ Gasthöfe/Privatzimmer etc.
Urlaubsregion Fuschlsee: Tel.: +43 6226 – 8384
www.koppl.at
www.fuschlseeregion.com
www.hofonline.at
info@fuschlseeregion.com
tourist@hofonline.at
gastfreunde.koppl@aon.at
info.eugendorf@salzburg-online.at
tourismus@thalgau.at
info@stgilgen.co.at
info@stroblwolfgangsee.gv.at
info@stwolfgang.gv.at
tourist@salzburginfo.at

JUGENDSCHUTZ

Ausgehzeiten ohne Begleitung einer Aufsichtsperson:
Unter 12jährige dürfen ohne Begleitung einer Aufsichtsperson bis 21:00 ausgehen. 12 bis 14jährige dürfen Wochentags bis 22:00 und an Wochenenden und Feiertagen bis 23:00
14 bis 16jährige dürfen Wochentags bis 23:00, an Wochenenden und Feiertagen bis 24:00.
Ab 16 Jahren und mit Begleitung einer Aufsichtsperson uneingeschränkt. Die Begleitperson muss über 18 sein. Egal wer – Bruder – Freund – irgendwer!!!
Das Übernachten in Hotels, Jugendherbergen, Campingplätzen etc. unter 16 Jahren nur in Begleitung einer Aufsichtsperson! Alkohol generell bis 16 – Branntwein bis 18 verboten!
Der Nikotingenuss in der Öffentlichkeit und in Gaststätten bis 16 verboten.
Der Konsum, Besitz und Erwerb von illegalen Suchtmittel ist generell verboten!
Der Besitz und die Weitergabe von verrohenden Gegenständen (Schriften, Bilder, Videos, CDs), die Gewalt verherrlichen und andere Menschen diskriminieren bis 18 verboten.
Autostoppen ist prinzipiell erlaubt. Jugendliche sollten aber nie allein oder in der Nacht stoppen. Polizisten und Gendarmen sind berechtigt Jugendliche zu überprüfen. Jugendliche können die Dienstnummer verlangen, damit man weiß, mit wem man gesprochen hat. Goldtipp: Wer nächtens Unterwegs ist: Lichtbildausweis mitnehmen. Im Zweifelsfall müssen Jugendliche ihr Alter nachweisen.
Dies sind Bestimmungen die Salzburg betreffen.

GETRÄNKE AUF DEM FESTIVALGELÄNDE

Auf das Festivalkerngelände dürfen keine Getränke mitgenommen werden! Es gibt aber genug Wasserstellen mit fließend Trinkwasser.
Auf den Campingplatz dürft ihr mitnehmen was ihr wollt – mit der Einschränkung das Glasflaschen verboten sind, da das Gelände nachher wieder als Weidefläche genutzt wird.