Di, 6. September 2016

We found love in a hopeless place

Volume Filmpreview: American Honey

Die 18-jährige Star hat kein leichtes Leben. Sie haust in einer heruntergekommenen Wohnung mit ihrem rüpelhaften Vater und ihren beiden Geschwistern. Als sie eines Tages auf den extravaganten Jake und seine Clique trifft, entscheidet sie, ihr altes Leben hinter sich zu lassen und beginnt den Roadtrip ihres Lebens…

Die verrückte Gruppe reist mit dem Van quer durch die USA, um bei Tür-zu-Tür- Verkäufen etwas Geld zu verdienen. Die Einnahmen werden meist in Drogen und Alkohol reinvestiert, denn das Feiern kommt bei der lebenslustigen Truppe nicht zu kurz.

„American Honey“ zeigt die Missstände in den USA auf und macht klar, dass der American Dream für viele immer nur ein Traum bleiben wird. Fanatische Christen, drogenabhängige Mütter, deren Kinder neben Crackpfeiffen spielen oder einsame Ölfeldarbeiter, die sich Zuneigung erkaufen – dieser Roadtrip zeigt die Schattenseiten des Landes der unbegrenzten Möglichkeiten. Trotz 162 Minuten keine schön gefilmte Sekunde langweilig!


Regie: Andrea Arnold
Mit: Sasha Lane, Shia LaBeouf
Kinostart: 13.10.2016
Bewertung: 4/5