Mi, 21. März 2018

Twilight einmal 'anders'

Volume Filmpreview: Midnight Sun

So, der Sohn von Arnie versucht sich als Teenieschwarm. Ob ihm das gelingt, kann man nicht wissen, immerhin haben auch Zac Efron und James Patterson eine Karriere. Aber dieser Film ist halt leider wirklich nicht gut.

Kein Klischee wird ausgelassen, kein Taschentuchproduzent geht bankrott. Arnie verliebt sich in die Todeskandidatin, die wiederum eh schon seit immer auf ihn steht. Bamm! Hölzernes Schauspiel wetteifert mit einem Plot, der in einem weiteren Satz erzählt bereits alle Szenen spoilern würde.

Typischerweise spielt der Film außerdem in einer Fantasyversion der USA, in der es eine leistbare und gute Krankenversicherung für chronische und potenziell tödliche Krankheitsfälle gibt und Menschen, die ihre Verwandten pflegen müssen, keiner geregelten Arbeit nachgehen. Yeah, right! Naja, und ein bissi Musik und Gitarrenspiel gibt es auch. Und die beste Freundin … Nur für Kitschliebhaber der höchsten Stufe geeignet!


Regie: Scott Speer
Mit: Bella Thorne, Patrick Schwarzenegger
Kinostart: 22.03.2018
Bewertung:
2/5

— Thomas Varkonyi