Mi, 12. Juni 2019
Außerirdische Maulwurfsjagd…

Außerirdische Maulwurfsjagd…

VOLUME Kinokritik: Men in Black: International

Und wieder ein Reboot eines erfolgreichen Franchise. Man könnte argumentieren, dass so was immer eher sinnlos ist, aber der Rubel muss rollen.

Aber rollt auch der Film? Nun, es gibt die eine oder andere Wuchtel, die zünden könnte, wenn die deutschsprachige Synchronisation nicht hoffnungslos dabei versagen würde, den amerikanisch-britischen Dialekt- und Wortspiel Gegensatz zu übersetzten und ihn stattdessen mit dem üblichen RTL Einheitsbrei niederkleistert. Auch die Chemie hat jedenfalls zwischen Will Smith und Tommy Lee Jones besser gepasst, als bei den neuen Protagonisten.

Zwingend ist die Jagd auf ein außerirdisches Artefakt und einen Maulwurf bei den MIB nicht, allerdings ist Liam Hemsworth hier ein guter Bewerbungsfilm als neuer James Bond gelungen. Ob es für ein MIB Franchise reichen wird, wird man an den Umsätzen sehen. An der Handlung kann es jedenfalls nicht wirklich liegen…

Regie: F. Gary Gray
Mit: Liam Hemsworth, Tessa Thompson, Liam Neeson, Emma Thompson
Kinostart: 14.06.2019
Bewertung: 3/5

— Thomas Varkonyi