Do, 9. Mai 2019
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Nur eine Frau | Glam Girls | Stan & Ollie - alles Leinwand!

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu | Nur eine Frau | Glam Girls | Stan & Ollie - alles Leinwand!

VOLUME Filmreviews

„Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“, „Nur eine Frau“, „Glam Girls “ & „Stan & Ollie“: VOLUME hat die wichtigsten Kinostarts der Woche vorab für euch ausgecheckt. Film ab!

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Videospiel / Anime / Tradingcards und so weiter, und so fort brachten bis jetzt tonnenweise Kohle. Warum dann nicht auch einen abendfüllenden Spielfilm produzieren? Weil das für Menschen, die über Schambehaarung verfügen, bereits unerträglich kindisch ist. Die Handlung ist so absehbar, dass man eigentlich gleich die Schlussszene zeigen könnte. Vielleicht ist das für Kinder im Vorschulalter noch erträglich, aber warum spricht dann Ryan Reynolds im Original die Stimme von Pikachu? Jedenfalls ist der Trailer lustiger, als der ganze Film. Andererseits kann man vielleicht seiner Nostalgie frönen. Falls man sich noch an irgendwas aus der Kindheit erinnern kann …

  • Regie: Rob Letterman
  • Mit: Justice Smith, Bill Nighy, Kathryn Newton
  • Bewertung: 2/5

Nur eine Frau

Eine junge Frau wird von ihrem traditionsmuslimischen Bruder erschossen, weil sie sich nicht an den muslimischen Ehrenkodex halten kann und will. Sie ist in Berlin aufgewachsen, in Berlin in die Schule gegangen, also Berlinerin. Und daher hat sie auch gelernt, dass man es sich nicht gefallen lassen muss, wenn einen der eigene Mann schlägt, weil man “nur” eine Frau ist. Manche könnten das Thema als abgedroschen oder als Wasser auf den Mühlen von Populisten bezeichnen. Das ist er aber nicht, denn die Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten, die so ähnlich fast täglich passieren. Daher ist “Nur eine Frau” auf jeden Fall sehr aktuell. Und im konkreten Fall von Sherry Hormann echt gut inszeniert.

  • Regie: Sherry Hormann
  • Mit: Almila Bagriacik, Rauend Taleb
  • Bewertung: 4/5

Glam Girls

Oberflächlich. Seicht. Viel Lärm um nichts. Das sind wahrscheinlich so die Erwartungen, mit denen man in so einen Film reingeht. Bei “Glam Girls” wird man aber gleich von Anfang an eines besseren belehrt! Ok, die eine oder andere Entwicklung ist vielleicht wirklich absehbar, aber der Esprit, mit dem die Charaktere spielen, ist unschlagbar. Unbremsbar. Köstlich!

  • Regie: Chris Addison
  • Mit: Anne Hathaway, Rebel Wilson, Alex Sharp
  • Bewertung: 4/5

Stan & Ollie

Stan Laurel & Oliver Hardy haben mit zeitlosem Slapstick-Humor und grenzenlos genialer Situationskomik Generationen an Kinder und Kindsköpfe unterhalten. Wen wundert’s da noch, dass diese Hommage an das wohl bekannteste Komikerduo aller Zeiten selbst eine Komödie ist. Wobei das Biopic eher hinter die Kulissen blickt, als uns die altbekannten Filme in Erinnerung zu rufen. Während die beiden Charaktere mit den ernsten Dingen des Lebens – wie Auftritte checken und Filme anleiern – beschäftigt sind, schafft es vor allem Stan Laurel mit seinem schier unbezwingbaren Optimismus aus Ernst Spaß werden zu lassen.

  • Regie: Jon S. Baird
  • Mit: Steve Coogan, John C. Reilly, John Henshaw
  • Bewertung: 4/5

Außerdem neu im Kino

  • Kinder unter Deck
  • Ayka
  • Anything
  • Backstage Wiener Staatsoper
  • Der Gast