Mi, 16. Januar 2019
Manhattan Queen | Maria Stuart | Plötzlich Familie | Fahrenheit 11/9 - alles Leinwand!

Manhattan Queen | Maria Stuart | Plötzlich Familie | Fahrenheit 11/9 - alles Leinwand!

VOLUME Filmreviews

„Manhattan Queen“, „Maria Stuart, Königin von Schottland“, „Plötzlich Familie“ & „Fahrenheit 11/9“: VOLUME hat die wichtigsten Kinostarts der Woche vorab für euch ausgecheckt. Film ab!

Manhattan Queen

Aufsteigermärchen mit Jennifer Lopez in einer typischen Jennifer Lopez-Rolle – nämlich als Notlügnerin mit schlechtem Gewissen. Für Fans von J.Lo ein Superfilm, für Normalsterbliche aber eher so lala …

  • Regie: Peter Segal
  • Mit: Jennifer Lopez, Vanessa Hudgens, Leah Remini, Milo Ventimiglia,
    Treat Williams
  • Bewertung: 3/5

Maria Stuart, Königin von Schottland

Historienschinken, ohne den Versuch, überhaupt historisch zu sein. Gespickt mit anachronistischen Anbiederungen an „Political Correctness“, geht fast unter, dass zumindest Margot Robbie eine gute Schauspielerin ist.

  • Regie: Josie Rourke
  • Mit: Saoirse Ronan, Margot Robbie, Guy Pierce, Ian Hart
  • Bewertung: 2/5

Plötzlich Familie

Erfolgreiche Familie will ein Kind adoptieren. Es werden aber drei daraus. Leicht vorhersehbare Handlung wird durch die Spielfreude der Protagonisten zum Spaß. Allerdings fragt man sich, warum Frauenrollen so oft nerven müssen …

  • Regie: Sean Anders
  • Mit: Mark Wahlberg, Rose Byrne, Octavia Spencer
  • Bewertung: 3/5

Fahrenheit 11/9

Michael Moore ist nichts zu peinlich. Das macht seine Filme oft sehr unterhaltsam. Hier versucht er mal recht mal schlecht, den Weg der USA zu Trump nachzuzeichnen. Dass er Trump zu Hitler stilisiert, ist aber grober Schwachsinn, dass er die neuen demokratischen Hoffnungsträger idealisiert, ist Wunschdenken eines alten Linken.

  • Regie: Michael Moore
  • Mit: Michael Moore
  • Bewertung: 3/5

Außerdem neu im Kino

  • Glass
  • Capernaum – Stadt der Hoffung
  • Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers
  • Joy
  • Ute Bock Superstar