Mo, 9. Februar 2015

Filmtipp: Traumfrauen

Advertorial

Ein neuer Hit aus der Feder der Keinohrhasen & Zweiohrküken-Autorin! Von der wohlgeordneten Lebensplanung verschlägt es Leni (Hannah Herzsprung) in die crazy WG ihrer Schwester und Richtung Aufbau einer erfolgreichen Männer-Infrastruktur. Zur ‚Traumfrauen‘-Truppe gesellt sich auch noch Mama Iris Berben – schaffen es die Ladys, vom vorgezeichneten Weg abzuweichen und schließlich ihr Glück zu finden?

TRAUMFRAUEN

 

 

 

Leni Reimanns (Hannah Herzsprung) wohl geordnete Lebensplanung fällt der modernen Technik zum Opfer als sie per Skype-Kamera erfährt, dass sich eine nackte Angestellte im schicken Apartment ihres Lebensgefährten befindet. Deprimiert und heimatlos kommt sie in der WG ihrer Juristen-Schwester Hannah (Karoline Herfurth) und ihrer Mitbewohnerin Vivienne unter. Vivienne erklärt ihr, wie viel Sex sie haben muss um ihrem Liebeskummer zu entrinnen und sich eine erfolgreiche Männer-Infrastruktur aufzubauen… 

Auch ihre Mutter Margaux (Iris Berben) ist etwas orientierungslos, nachdem sie nach 30-jähriger Ehe für eine ehrgeizige Physiotherapeutin verlassen wurde. Jetzt ist sie allein und muss im Auto ihrer Nachbarn immer hinten zwischen den Enkelkindern sitzen. Schaffen es unsere „Traumfrauen“ den Kampf aufzunehmen, vom vorgezeichneten Weg abzuweichen und schließlich ihr Glück zu finden?

Ab 20. Februar nur im Kino!

www.traumfrauen-derfilm.de