Mi, 5. Oktober 2016

Es geht um die Wurst!

Volume Filmpreview: Sausage Party

Frank steht voll auf Brenda. Glücklicherweise steht Brenda auch voll auf Frank. Nun könnten sie einfach ficken gehen und der Film wäre aus – oder ein Porno. Blöderweise ist Frank aber ein Frankfurter Würschtl und Brenda ein Hot-Dog Kipferl.

Sie stehen zwar nebeneinander im Supermarktregal, aber jeweils verpackt mit anderen Würschteln, beziehungsweise Hot-Dog Kipferln. Und alle warten darauf, von den „Göttern“ – also den Kunden – eingekauft zu werden, damit sie im „Great Beyond“ – also im Himmel – endlich ficken können. Tatsächlich werden die Würschtln und die Kipferl gemeinsam eingekauft, aber ein retourniertes Senfglas erzählt verzweifelt, dass das mit den Göttern und dem Himmel Humbug ist und dass in Wahrheit schreckliche Dinge passieren. Dann begeht das Senfglas Selbstmord, indem es aus dem Einkaufswagerl springt. Frank will weiterhin gerne mit Brenda schmutzigen Sex haben und gleichzeitig herausfinden, ob etwas hinter diesen Behauptungen steckt. Er will Antworten auf die großen Fragen des Lebens.

Wer die Filme von und mit Seth Rogen kennt, weiß, was auf ihn zukommt. Derbe Sprüche, wahnsinnige Schlagfertigkeit, sehr wenig politische Korrektheit. Also viel Spaß. Und gar nicht so ohne Sinn, wie man zuerst glauben würde. Was aber kaum alle Hanfköpfe des Planeten davon abhalten wird, diesen absolut kinderuntauglichen Animationsfilm in Endlosschleife schauen zu wollen… Unbedingt in der englischsprachigen Originalversion reinziehen!


Regie: Conrad Vernon, Greg Tiernan
Mit den Stimmen von: Seth Rogen, Kristen Wiig, Jonah Hill, Bill Hader, Michael Cera, James Franco, Danny McBride, Craig Robinson, Paul Rudd, Nick Kroll, David Krumholtz, Edward Norton, Salma Hayek
Kinostart: 07.10.2016
Bewertung: 4/5