Fr, 4. März 2011

Ernsthaftes vom Planeten Uni (17te Ausgabe)

2011 geht’s Bildungstechnisch so richtig zur Sache – das verspricht uns Wissenschaftsministerin Beatrix Karl, die ambitionierte Pläne geschmiedet hat: Her mit Studiengebühren, her mit einem Darlehenssystem nach internationalem Vorbild und vielleicht auch her mit Platzbeschränkungen. Ob die SPÖ da mitmacht?

Dieser Artikel enstand aus einer Zusammenarbeit mit studiKURIER

2011 geht’s Bildungstechnisch so richtig zur Sache – das verspricht uns Wissenschaftsministerin Beatrix Karl, die ambitionierte Pläne geschmiedet hat:  Her mit Studiengebühren, her mit einem Darlehenssystem nach internationalem Vorbild und vielleicht auch her mit Platzbeschränkungen. Ob die SPÖ da mitmacht?

Sein eigenes Süppchen kocht derweil Hannes Androsch. Mit seinem Volksbegehren Bildungsinitiative will er die Politik wachrütteln. Mehr Geld will er für die Bildung, sonst würde Österreich sitzen bleiben. Grüne, BZÖ und SPÖ unterstützen das Volksbegehren. Bekommt man genug Unterschriften, werden die Inhalte des Volksbegehrens im Parlament behandelt. Werden die knackigen Forderungen dort weichgekocht?

Fertig mit dem Studium und schon liegt man(n) im Schützengraben. Oder doch nicht? Wiens Bürgermeister Häupl und Verteidigungsminister Darabos spielen mit dem Gedanken die Wehrpflicht abzuschaffen. Sollte man da nicht vielleicht ein Semesterchen dranhängen, um dem Heeresdienst zu entgehen?

Wie sich diese gewagten Projekte auf die Universitäten und Fachhochschulen und letzten Endes auf dich auswirken und ob es auch mal wieder gute News aus den Hochschulen gibt, sagt dir www.studiKURIER.at. Hier erfährst du alles, was du rund ums Thema Uni wissen willst.

TEXT: Georg Chvojka