Mi, 27. März 2019
Ein Gauner & Gentleman | My Big Crazy Italian Wedding | The Beach Bum | Willkommen in Marwen | Dumbo - alles Leinwand!

Ein Gauner & Gentleman | My Big Crazy Italian Wedding | The Beach Bum | Willkommen in Marwen | Dumbo - alles Leinwand!

VOLUME Filmreviews

„Ein Gauner & Gentleman“, „My Big Crazy Italian Wedding“, „The Beach Bum“, „Willkommen in Marwen“ & „Dumbo“ : VOLUME hat die wichtigsten Kinostarts der Woche vorab für euch ausgecheckt. Film ab!

Ein Gauner & Gentleman

Alleine bewaffnet mit ihrem Charme rauben die drei Pensionisten Tucker, Teddy und Waller in den 1980ern Banken quer durch Amerika aus. Bis sich zwei Dinge ändern. Tucker lernt eine Lady kennen. Und Polizist John Hunt ist während eines Überfalls persönlich anwesend. Die Schlingen ziehen sich immer enger : die um Tuckers Herz und die um seinen Hals. Der Film sprüht vor Old School Charme und alten Bekannten. Wobei die Betonung auf alt liegt! Gerade im Fall von Robert Redford hat sich Lowery allerdings ein, zwei Schmankerl einfallen lassen, deretwegen sich der Film auf jeden Fall auszahlt.

  • Regie: David Lowery
  • Mit: Robert Redford, Danny Glover, Tom Waits, Sissy Spacek, Casey Affleck
  • Bewertung: 3/5

My Big Crazy Italian Wedding

Zwei Schwule heiraten in einem kleinen, rückständigen, italienischen Dorf, das nicht dadurch ins Heute und Jetzt findet, weil es Flüchtlinge aufnimmt, sondern weil es eben jenes Pärchen verheiratet. Roberto, der Sohn des Bürgermeisters, tritt diese Lawine los, als er um die Hand seines Freundes Paolo anhält. Das Thema ist fast so abgedroschen wie die Gags. Hinkt also nicht nur thematisch, sondern auch in Bezug auf den generellen Ideenreichtum seiner Zeit hinterher. Gleich um ein paar Bartlängen könnte man sagen.

  • Regie: Alessandro Genovesi
  • Mit: Diego Abatantuono, Salvatore Esposito
  • Bewertung: 2/5

The Beach Bum

Man hängt mit Moondog in den Florida Keys ab und kehrt nur nach Miami zurück, wenn Minnie ruft, um das gemeinsame Töchterl zu verheiraten. Das wird dann in Lingerie von Lingerie getraut. Im Gesamten und nüchtern betrachtet kommt „The Beach Bum“ rüber wie ein „Big Lebowski‘“für Arme. Und beim Klassiker durfte man wenigsten noch mitfliegen. Bei „The Beach Bum“ wird einem mit etwas Gras vor der Nase herumgewackelt und dann darf man sich anschauen, wie Matthew McConaughey durchs Bild wackelt. So far, so good. So what?

  • Regie: Harmony Korine
  • Mit: Matthew McConaughey, Snoop Dogg, Isla Fisher
  • Bewertung: 2/5

Willkommen in Marwen

Wenn einem die Scheiße aus dem Leib geprügelt wird, dann bleibt nur mehr ein Scheißleben übrig. Dank bezogener Prügel zwar weg vom Alkohol, dafür jetzt abhängig von Schmerzmittel – toller Tausch! Lebenswert ist das Leben des amerikanischen Fotokünstlers Mark Hogancamp nicht wirklich. Hogancamp stellt mit Glamouristas die schrecklichsten Szenen seines Lebens nach und hält sie dann in Bildern fest. Genau das nimmt Robert Zemeckis auf und setzt in seinem Streifen genial alle Komponenten zusammen, um sein eigenes kleines Meisterwerk zu schaffen, das sich durchaus sehen lassen kann!

  • Regie: Robert Zemeckis
  • Mit: Steve Carell, Leslie Mann, Diane Kruger
  • Bewertung: 4/5

Dumbo

Echte Elefanten können nicht einmal springen. Doch das wäre ja keine Geschichte wert. Realverfilmt von Tim Burton – und real heißt auch, dass Tiere nicht sprechen – wird aus dem niedlichen Flugelefanten der Disney Zeichentrick Produktion der 1940er Jahre ein Stück vereinfachende, aber ätzende Kritik an der seelenlosen Ausbeutung von Mensch und Tier. Dass Tim Burton es geschafft hat, Disney eine Karikatur von Firmengründer Walt Disney, inklusive eines disneylandartigen Freizeitparks, als Bösewicht aufs Auge zu drücken, ist wirklich bemerkenswert. Auch wenn der Film die kindliche Emotionalität des Originals fast gänzlich vermissen lässt, muss man doch sagen: Wenn Dumbo fliegt, dann ist das Gänsehaut pur.

  • Regie: Tim Burton
  • Mit: Colin Farrell, Michael Keaton, Danny DeVito, Eva Green, Nico Parker, Finlay Hobbins
  • Bewertung: 3/5

Außerdem neu im Kino

  • The Highwaymen