Mi, 28. September 2016

Die linke und die rechte Hand der Granate

Volume Filmpreview: War Dogs

‘War Dogs’ ist eine spannende Geschichte nach wahren Begebenheiten, die den Drang nach dem schnellen Geld kritisch, aber auch lustig zeigt und persifliert.

Massagen verkaufen, macht das Kraut irgendwie nicht fett. Wie angenehm, dass da plötzlich ein früherer Schulfreund im Leben von David auftaucht: Ephraim Diveroli, ein Kerl, mit dem man Pferde stehlen kann, oder zumindest sowas Ähnliches. Diveroli hat Geld und beschäftigt sich mit Waffenhandel, zunächst auf Kleinstniveau. Doch es geht aufwärts und David beginnt, in Diverolis Firma zu arbeiten. Die Situation entwickelt sich in Richtung legal, illegal, scheißegal, aber solange der Rubel rollt, ist der Rest Powidl.

Immerhin erwarten David und seine Freundin ihr erstes gemeinsames Kind, da kommt das Geld nicht ungelegen – auch wenn ihr David irgendwelche Lügen auftischen muss, da sie den Krieg im Irak, wohin die Waffen verkauft werden, vehement ablehnt. Während alles scheinbar im Rahmen bleibt, werden die Freunde von kleinen Fischern zu immer größeren Spielern, internationale Waffenschieber werden zu Geschäftspartnern und auch das FBI ist nicht gänzlich untätig.
Eine spannende Geschichte nach wahren Begebenheiten, die den Drang nach dem schnellen Geld kritisch, aber auch lustig zeigt und persifliert.


Regie: Todd Phillips
Mit: Jonah Hill, Miles Teller, Ana de Armas, Kevin Pollak, Bradley Cooper
Kinostart: 30.09.2016
Bewertung: 4/5