Fr, 17. Januar 2014

Wenn der russische Professor 4-mal klingelt

Game Rezension: Tiny Brains

Ein verrückter Professor, 4 Labortiere und jede Menge Knobelspaß. Nach Knack braucht die PS4-Community wieder Mut. Tiny Brains zeigt sich als wahrer Indie-Hit für die PS4.


Das Partikel-Adventure Knack hat die Fans der PS4 nicht vom Hocker gehauen, da wäre es doch ganz passend, wenn zum Jahreswechsel auch die NextGen-Playstation wieder den Staub der Feiertage entfernt bekommt. Tiny Brains stammt aus den Untiefen der Spearhead Game Studios und repräsentiert sehr gut, dass KoopMultiplayer immer noch richtig viel Spaß machen.
Ein verrückter russischer Professor experimentiert in seinem Labor mit kleinen Tierchen herum und was dabei herauskommt sind 4 süße, abgedrehte Kreaturen mit Superkräften: Hase Stew kann Gegenstände an sich heran ziehen, Hamster Minsc kann Eisblöcke entstehen lassen, Maus Pad kann per Telekinese mit Dingen, die im Labor herumstehen Platz tauschen und Fledermaus Dax kann mit seinem Ultraschall-Schrei schießen. Ziel ist es sich durch die Levels/Untergrund des Labors zu kämpfen und allerhand Rätsel lösen. Das klingt schon alles abgedreht? Wenn man den Puzzler dann auch noch zu 4. Auf der Konsole zockt, geht im Wohnzimmer richtig die Party ab. Denn jeder hat seinen Teil zum Puzzle beizutragen und da kann es manchmal schon zu Chaos und/oder Lachanfällen kommen. Dazu kommt noch der großartige Humor des Professors, der ein bisschen an GladOS aus Portal erinnert und immer wieder seinen demotivierenden Senf dazu gibt.
Wer glaubt, das funktioniert nur im Multiplayer, der irrt. Als Singleplayer muss man die Charaktere durchwechseln und so allein die Rätsel lösen. Für den OnlineKoop gibt es einen Anzeiger, den man beliebig für den Partner setzen kann, damit der sich auch auskennt.
Der Spaß für Groß und Klein überzeugt auf ganzer Linie. Einzig die Comicgrafik hätte man noch ein bisschen aufbessern können, sowie die Kameraführung, die des Öfteren pelzige Kollegen versteckt und damit endet, dass die Figur stecken bleibt und man den letzten Checkpoint laden muss.  
Wer sich nicht dem Story Modus widmen möchte, der hat kleine Puzzle-Aufgaben, wie einen Ball auf einem alten Fensterglas zu balancieren oder kleine Minispiele wie Fußball, was für sehr viel Spaß sorgt.
Kleiner Bonus: Wer bereits PS4 Version davon besitzt, bekommt die PS3 Version gratis und umgekehrt! Und jetzt auf zu unmöglichen Rätseln ihr Laborrratten!


ENTWICKLER: Spearhead Games
PUBLISHER: 505 Games
GENRE:
Puzzle
PLATTFORM:
PS3, PS4, PC