Do, 2. April 2020

Spitals-Manager 101

Two Point Hospital für Nintendo Switch

Gerade in der jetzigen Zeit ist es ein schwieriges Thema über Krankenhäuser zu reden. Doch Two Point Hospital versetzt euch ein weiteres Mal in die Lage eines Managers und zeigt, wie schwer es ist den Spitalsbetrieb aufrecht zu erhalten. Wir haben die Nintendo Switch Version für euch getestet.

Gerade jetzt, wo alle zuhause bleiben sollen und nicht an den Alltag da draußen denken möchten, schaffen Games die Abwechslung. Mit Two Point Hospital für Nintendo Switch wird sogar eine Art Sensibilisierung angeboten. Denn hier ist man Manager eines Krankenhaus-Komplexes, der euch zum Schweißtreiben bringen wird!

you gotta do work!

Zu Beginn startet ihr mit einer kleinen Praxis mit Rezeption, Behandlungsraum und Sanitäreinrichtung. Im Verlauf der Kampagne dürft ihr aber ein komplettes Krankenhaus bauen mit Stationen, Warteräumen, Röntgenanlagen und OP-Sälen. Natürlich muss das alles mit Personal besetzt werden und die wollen neben Bezahlung auch Ruhepausen, Bedürfnisse gedeckt bekommen und ARBEITEN! Als Manager müsst ihr sowohl Einkommen als auch Ausgaben im Blick behalten sowie die Behandlung der Patienten immer aufrecht erhalten, denn nur so gibt es in dem privaten Gesundheitssystem Geld.

Mit steigendem Schwierigkeitsgrad kommen auch die (größeren) Probleme auf euch zu. Patienten kommen mit neuen ausgefallenen Krankheiten wie die Freddy Mercury Gesangs-Krankheit, die ihr mit Psychologen heilen müsst oder Töpfen am Kopf die entfernt werden müssen. Die Ärzte müssen für diese Behandlungen ausgebildet, die Anlagen in Stand gehalten und die Patienten geheilt werden. Der ewige Kreislauf des Lebens spiegelt sich also auch hier wieder!

Bigger is better!

Two Point Hospital ist einfach zu beherrschen aber schwer zu meistern. Mit dem steigenden Schwierigkeitsgrad kommt man immer gut mit jeder Situation zurecht. Doch mit der Zeit kann man schon ein bisschen die Übersicht verlieren oder etwas hektischer zugehen. Dennoch zeigt sich das Spiel als wahrer Nachfolger für den Hit „Theme Hospital“ das Simulations-Fans schon 1997 abgefeiert haben.
Wünschenswert wäre natürlich ein Multiplayer Modus gewesen, vor allem, wenn man am Jahresende immer Awards erhält und andere „KI-Spitäler“ besser abschneiden, man jedoch nie weiß warum und weshalb (An den Todeszahlen sollte man nicht messen!)

Fazit

Two Point Hospital ist ein perfekter Zeitvertreib für die jetzige und kommende Zeit. Die Grafik wirkt ein wenig heruntergeschraubt, das ist aber okay, denn die Perfomance ist nie beeinträchtigt und der Umfang und Bedienung des Spiels sind sehr intuitiv. Mit einer perfekt angepassten Steuerung für ein Strategie-Spiel auch auf Konsole gut spielbar und der Humor lädt immer wieder zum Lachen ein. Sowohl erfundene Krankheiten als auch die Durchsagen sind einfache Highlights! Und das ist doch das Wichtigste im Leben: Spaß!
Stay safe! Save Lives!

— games-redaktion

9

Das Gute

+ Humor

+ Gesamtpaket

+ Einsteigerfreundlich

+ Steuerung

Das Schlechte

- kein Multiplayer

- leichte Abstriche in Sachen Grafik

Shortcut Two Point Hospital
Release 27. Feb 2020
Studio Two Point Studios
Publisher SEGA
Alles in Allem Diagnose: Humoritis!