Do, 6. Juni 2019
Who is this Mario Kart?

Who is this Mario Kart?

Team Sonic Racing

Sind wir doch ehrlich. Jeder von uns hat schon einmal Mario Kart gespielt. Egal wie alt oder welcher Plattform zugehörig (one love!) Mit Team Sonic Racing könnte sich all das ändern!

SEGA is back! Nachdem der Sonic Kino-Film (zu recht) verschoben wurde, bekommen Fans des blauen Igels trotzdem ihre Ration an Geschwindigkeit. Team Sonic Racing möchte den Fun-Racer-Genre zeigen, wo der Hammer hängt und wie man Geschwindigkeit wirklich misst. Denn der Igel schnallt sich Reifen an und ballert quer über die Strecken – doch er ist nicht allein!

There’s no I in team!

Team Sonic, welches noch Tails und Knuckles zu seinen Mitgliedern zählt, fährt als Team in den Rennen und kann gemeinsam den Sieg erringen. Die diversen neuen Möglichkeiten, wie man sich gegenseitig pushen kann sind dabei sehr innovativ und machen auf der Strecke viel Spaß. So kann man sich Items gegenseitig zuschieben, im Windschatten des ersten Teamkollegen fahren, um schneller zu werden oder knapp an langsamen Freunden vorbeifahren, um ihnen einen kleinen Boost mitgeben zu können. Die Geheimwaffe liegt aber im Megaboost. Wenn ihr genug Team-Aktionen durchführt, dann sammelt ihr genug Boost, um für kurze Zeit superschnell und unbesiegbar zu werden und den eventuell das gesamte Racer-Feld zu drehen und das Rennen zu gewinnen.

Racing to the edge!

In den über 20 Maps, welche für Sonic-Fans auf jeden Fall Wiedererkennungswert haben, gibt es allerhand zu erkunden. Welche Teile der Karten sind befahrbar, wann hören Böden einfach auf und was bremst einen aus. Diese Dinge müssen erst einmal gelernt werden, um so geskillt durch die Strecke zu cruisen wie auf der Rainbow Road!
So auch die Items, die im Groben alle ähnlich aussehen und sich erst einmal ein Gefühl aneignen muss, welche Items gut zu verwenden sind und welche verschenkt werden können.
Die Rennen selbst sind so chaotisch, wie man es von Fun-Racern kennt und das doch überschaubare Roster hätte ein bisschen größer ausfallen können (Wir sehen zu dir, Sonic All-Stars Racing)
Wenn aber bei Charakteren gespart wird, so wird bei Fahrzeugen geprasst! Denn die Fahrzeuge können dank Ingame-Währung mit Überraschungs-Geschenken aufgepimpt und verbessert werden, damit sie noch gefährlicher auf der Straße werden und das Team noch enger zusammenschweißt!

Fazit

Team Sonic Racing bringt auf jeden Fall frischen Wind in den Fun-Racer-Alltag. Das Team-System macht Laune auch auf der Couch gemeinsam zu zocken – die Strecken und Modi könnten ein bisschen ausgefallener sein, doch für den Preis und die positiven Merkmale (keine Microtransactions!) kann der blaue Igel und seine Freunde schon ordentlich punkten. Nimm dich in Acht, Mario!

— David Bitzan

8.5

Das Gute

- Neues Team-System

- Split-Screen

- Anpassungsmöglichkeiten

Das Schlechte

- Story größtenteils egal

- viele Ideen von Kollegen gesammelt

- zu wenig Modi

Shortcut Team Sonic Racing
Release 28. Mai 2019
Studio SEGA
Publisher Koch Media
Alles in Allem Awesome