Mo, 5. August 2019
Eine Allianz sie zu binden

Eine Allianz sie zu binden

Marvel Ultimate Alliance 3

10 Jahre sind verstrichen seitdem die letzte Allianz unsere Gaming-Bibliothek erweitert hat. Doch nun hat sich Nintendo eine der größten Popkultur-Lizenzen angenommen und Ultimate Alliance 3 auf die Switch gebracht! Excelsior!

straight outta books

Comic-Leser kennen sich bereits aus. Die Black Order ist eine Gruppe von Bösewichten, die die Kinder von Thanos, dem verrückten Titan personifizieren und für ihn alles machen, was er befiehlt. Nun will der böse Violettling wieder einmal alle Infinity Steine einsammeln, um die ultimative Macht im Universum zu werden – wären da nicht die Avengers, um dem Plan ein Ende zu bereiten.
Für Comic-Leser ist diese Story zwar nicht bekannt, jedoch kommen die Dialoge, der Witz und die Action direkt aus den Büchern. Auch die Handlungsstränge sind wunderbar deklariert und man erhält auch als nicht Comic-Buch-Fan den Flair, den man sonst nur aus MCU-Kinofilmen kennt.

You’re not alone!

Natürlich macht das Spiel mehr Spaß, wenn man das Böse gemeinsam bekämpft. Die Black Order ist schuld daran, dass sich auch andere Fieslinge des Marvel Universums am Kampf um die Steine beteiligen und so ungewöhnliche Allianzen gebildet werden müssen, um dem Treiben ein Ende zu setzen.
Auf einem Bildschirm kämpft man mit bis zu 3 Freunden auf der Couch nicht nur gegen Feinde sondern auch gegen ADHS – denn die Attacken sind alle so fulminant inszeniert, dass man schnell die Übersicht verlieren kann.
Im Laufe des Spiels gewöhnt man sich aber an das Pixel-Massaker und lernt sogar miteinander coole Team-Moves auszuführen, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.
Man sollte aber immer darauf achten, dass das ausgewählte Heldenteam ausbalanciert ist, denn die nicht aktiven Helden leveln leider nicht mit dem Story-Verlauf mit. So kann es sein, dass man im späteren Verlauf der Story viele andere Charaktere vernachlässigt hat und somit stark unterlevelt sind, was einen weiteren Einsatz nutzlos macht – bis man ihn dorthin gebracht hat, wo man ihn braucht. Sorry Spidey, du bleibst die freundliche Nachbarschafts-Spinne!

Fazit

Marvel Ultimate Alliance 3 knüpft an das Erfolgskonzept seiner Vorgänger an. Das Hack-and-Slash System funktioniert super mit der Zugabe der Marvel-Lizenz und die unheimlich große Auswahl an Helden ist sehr sättigend (WHY, INHUMANS, WHY?!)
Doch das Multiplayer-Erlebnis kann schnell zum Massaker werden, wenn 4 Spieler auf einem Bildschirm all ihre Kräfte auf einmal starten. Auch das Zurücklassen der anderen inaktiven Charaktere ist sehr schade und so hat man seine Start-4, die man liebgewinnen muss – ob man will oder nicht.
Aber es bleiben ja noch Challenges, in denen sich Iron Man, Spidey und Co. austoben können.
AVENGERS, ASSEMBLE!

— David B.

8.5

Das Gute

+ gute Auswahl an Charakteren

+ tolle Story

+ gute Optik

+ 4 Player Koop

Das Schlechte

- andere Charaktere leveln nicht mit

- Koop teilweise unübersichtlich

- leider (noch) Switch-exklusiv

Shortcut Marvel Ultimate Alliance 3
Release 26. Jul 2019
Studio Team Ninja
Publisher Nintendo
Alles in Allem Excelsior!