Do, 17. September 2020
Sei dein eigener DJ

Sei dein eigener DJ

Fuser im Preview

Jeder von uns hat den Rhythmus im Blut – zumindest einen ganz eigenen. Dank Fuser können wir diesen Rhythmus jetzt endlich bald komplett ausleben – live als DJ-Headliner auf den unterschiedlichsten Festivals.

Denn die Entwickler von Harmonix bringen uns nach Rockband, Dance Central und Guitar Hero mit Fuser das nächste echte Musik Game auf die Bildschirme. Diesmal packen wir allerdings nicht die Gitarren aus sondern wagen uns stilecht an die Turntables. Und das mit vollem Einsatz!

Wir durften gemeinsam mit dem Entwicklerteam schon mal einen ersten Blick auf die Stage werfen und sind auf jeden Fall ordentlich gespannt auf das Game! Denn mit Fuser kann man definitiv den eigenen DJ raushängen lassen!

Ran an die Turntables und die richtigen Scheiben geht es rauf auf die Stage. Gemixt wird nach Rhythmus, Melodie, Bass, Gitarre und/oder Voice der einzelnen Songs und unsere (primäre) Aufgabe ist es, die Tunes im richtigen Beat zu droppen. Dazu kommt natürlich, dass ihr entscheidet welchen der Songs ihr für welche Line droppen wollt.
Zusätzlich dazu bekommt ihr kleine Challenges, die ihr in eurer Gameplay einbauen solltet und sogar Fananfragen aus dem Publikum, die euch natürlich extra Punkte bringen. So geht es darum die perfekten Tunes zu legen und das Publikum zufrieden zu stellen. Natürlich alles nach eurem Gefühl und Vibe.

Das besondere an dem Game – kein Playthrough eines Spielers wird gleich sein wie das der anderen. Denn das Game wertet nicht eure Songauswahl, sondern fokussiert sich auf die perfekten Drops und die Challenges. Somit könnt ihr mixen was ihr wollt – solange eure Technik stimmt seid ihr voll dabei, ganz egal für welche Songs ihr euch entscheidet.

Zu Beginn des Games sollen über 100 Songs zur Verfügung stehen und das Lineup dafür kann sich definitiv schon sehen lassen! Es gibt alles von Rock, Pop, Reggae bis hin zu Dance natürlich.
Wir sind mega gespannt auf das Game und freuen uns schon jetzt darauf die Beats zu droppen!

Am 10.  November ist es soweit, dann dürfen wir die Scheiben mixen was der Beat hält – auf PC, Xbox One, PS4 und Nintendo Switch.