Mi, 16. März 2022
Tiny Tina's Crossplay und Systemanforderungen

Tiny Tina's Crossplay und Systemanforderungen

Tiny Tina hat einiges im Petto. Darunter Crossplay, Splitscreen Funktion und die PC-Systemvoraussetzungen sind auch nicht ohne. Hier alle nötigen Infos:

Ganz im Sinne von Borderlands hat auch Tiny Tina’s Wonderland einen Offline-Splitscreen Modus. Während bis zu 4 Spieler auf geteiltem Bildschirm zocken können, ist im 2-Spieler Coop-Modus zwischen vertikaler und horizontaler Trennung möglich.

Wer mit Freunden auf anderen Plattformen zocken will, der kann das ohne Einschränkung zwischen Xbox One, Xbox Series, PS4, PS5 und PC via den Epic Games Store gemeinsam auf Loot-Jagd gehen. In Sachen Gegner-Skalierung und Loot-Aufteilung können zwei Modi gewählt werden – aufteilen oder darum streiten. Je nach Multiplayer-Erfahrung könnt ihr das Wonderland spaßig oder „kompetitiv“ erleben.

Auch die PC-Anforderungen wurden veröffentlicht:

Mindest-Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 10 (neuestes Service-Pack);
  • Prozessor: AMD FX-8350 (Intel i5-3570);
  • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM;
  • Grafikkarte: AMD Radeon RX470 (NVIDIA GeForce GTX 960 4 GB);
  • Festplattenspeicher: 75 GB;
  • DirectX: Version 11.

Empfohlene PC-Anforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 10 (neuestes Service-Pack);
  • Prozessor: AMD Ryzen™ 5 2600 (Intel i7-4770);
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM;
  • Grafikkarte: AMD Radeon™ RX 590 8 GB (NVIDIA GeForce GTX 1060 6 GB);
  • Festplattenspeicher: 75 GB;
  • DirectX: Version 11.

Tiny Tina’s Wonderland erscheint am 25. März für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series SX.