Di, 13. April 2021
Alle angekündigten Games für die PS5

Playstation5 kommt mit erstem Firmware-Update

Mehr Speicherplatz gefällig?

Die Playstation5 ist bereits seit mehr als 6 Monaten in den Eigenheimen angekommen und immer noch rar am Markt zu erstehen. Dennoch kümmert sich Sony um die Aktualisierung und Usability um die Spielerschaft zu besänftigen.

Das erste Main Feature ist die PS5-Speichererweiterung. Nun können PS5 Spiele auf kompatiblen externen USB-Laufwerken installiert und kopiert werden. Bereits installierte Games können verschoben werden, um mehr Platz auf der kompakten 600GB SSD zu schaffen. Da PS5 Games die Vorteile der High-Speed SSD Laufwerke nutzen, ist ein direktes Zocken vom USB-Laufwerk nicht möglich.
Außerdem können PS5 Spiele nicht direkt auf ein externes USB-Laufwerk heruntergeladen werden. Spiele, die ihr auf den internen Speicher übertragt oder zurückkopiert, werden bei Bedarf jedoch automatisch aktualisiert. Darüber hinaus könnt ihr für bestimmte Titel, die diese Option unterstützen, auswählen, welche Spielmodi (wie Kampagne oder Multiplayer) installiert werden sollen.

Alle Infos zu den Kompatibilitäten der USB-Laufwerke findet ihr im Playstation-Support.

Foto: Playstation.Blog

Generationsübergreifendes Share Play ist nun auch in beide Richtungen möglich. Egal ob PS4 Spieler Hilfe benötigen oder PS5 Besitzer ein Game zum Ausprobieren herzeigen möchten, ihr könnt nun virtuell den Controller weitergeben und dem Online-Gegenüber die Kontrolle übergeben.

Außerdem wurde die Game Base verbessert. Ihr könnt nun Spiel-Chat deaktivieren, Spieler Lautstärken im Voice Chat anpassen und ein eigens integrierter Bildschirmzoom kann nach den Wünschen der Gamer eingeschalten und angepasst werden.

Das Update wird am 14. April weltweit ausgerollt und alle näheren Infos zum Firmware-Update findet ihr im Playstation Blog.