Sa, 4. Februar 2017

Fire Emblem Heroes Tipps & Tricks

Seit gestern ist das neuste Nintendo Spiel für iPhone und Android erhältlich. Wir haben Storyline durchgespielt und tragen hier mal alle Tipps und Tricks die wir gefunden haben für euch zusammen.

Beschwören

Unter dem Menupunkt “Rufen” könnt ihr neue Helden beschwören. Dies solltet nur machen wenn ihr 20 Orbs habt. Insgesamt könnt ihr bei einer Beschwörung 5 mal Helden rufen.

  1. Held: 5 Sphären
  2. Held: 4 Sphären
  3. Held: 4 Sphären
  4. Held: 4 Sphären
  5. Held: 3 Sphären

Danach ist die Beschwörung zu Ende und ihr könnt eine neue Beschwörung starten.

Gratis Sphären,Energietränke und andere Gegenstände

  • MyNintendo Account
    Verbindet ihr die FE Heroes mit eurem MyNintendo Account könnt ihr unter “Quests & Missionen” im Schloss-Bildschirm den MyNintendo Screen aufrufen (das Symbol rechts oben). Hier könnt ihr bei Belohnungen Platin Punkte gegen Gegenstände eintauschen und bekommt auch gratis 10 Sphären.
    Klickt ihr im MyNintendo-Bildschirm auf Missionen könnt ihr auch jede Menge Platinpunkte zum Eintauschen sammeln.

    IMG_0897

    IMG_0898

  • Schloss
    Im Schloss-Bildschirm seht ihr eine Menge Helden, klickt ihr auf einen mit Herzen, bekommt ihr ein Geschenk. Das können Federn, Sphären oder sonstige Gegenstände sein.
  • Quests & Missionen
    Habt ihr alle aktuellen Quests/Missionen geschafft, dann schaltet das Spiel für euch neue Quests/Missionen mit wesentlich besseren Belohnungen frei. Das gilt sowohl für die Februarquests als auch für die Fragmente/Kristalle

    IMG_0896

Schnelles/Leichtes Leveln

Wenn ihr euer Schloss ausbaut, dann bekommt ihr permanent mehr Erfahrung auf alle Kämpfe. Die erste & zweite Ausbaustufe kann man getrost kaufen, die weiteren kosten jedoch schon sehr viele Sphären.

Kommt ihr in der normalen Story nicht mehr weiter, könnt ihr den Schwer-Modus probieren. Dieser fängt nämlich schon bei Level 11 an. Der Extrem-Modus fängt bei Level 21 an.

Doch am schnellsten geht es mit den Trainings-Turm, bei dem ihr in der Hauptstory immer schwierigere Kämpfe freischalten könnt. Für das Wiederholen von Storyquests erhaltet ihr wesentlich weniger XP und ab einem bestimmten Levelunterschied keine mehr.

IMG_0899

Fähigkeiten
Jeder Charakter hat anhand seiner Sterne eine Möglichkeit Fähigkeiten zu lernen. Takumi kann zum Beispiel lernen auch nahe Angriffe zu kontern oder kann die Geschwindigkeit aller Gegner im Umkreis verringern. Diese Fähigkeiten könnt ihr mit SP, die ihr beim Leveln und durch jede Aktion (außer Buffs) bekommt, freischalten oder stärken.
Ihr könnt jedoch nur eine Fähigkeit pro Typ ausrüsten. Insgesamt gibt es 6 Typen. 3 aktive Fähigkeiten (Angriff, Defensiv/Heilung, Spezialattacke) und 3 passive Fähigkeiten (A,B,C). Somit müsst ihr beim Erlernen der Fähigkeiten darauf achten, ob ihr nicht eine andere deswegen nicht mehr benutzen könnt.
Das Ausrüsten ist gleich nach dem Erlernen gratis. Wollt ihr eine Fähigkeit später ausrüsten oder wechseln kostet dies Energie.

IMG_0875

IMG_0876

IMG_0877

Potential freisetzen (Sterne)
Oft bekommt man den gewünschten Rang eines Helden nicht, doch man kann den Rang eines Helden erhöhen, mit Hilfe der richtigen Gegenstände. Der erste Gegenstand sind Orden, welche ihr im Trainingsturm sammeln könnt. Hier sind die richtige Farbe und Stufe der Orden wichtig. Der zweite Gegenstand sind Federn, welche ihr in der Arena und als Geschenk von Helden in eurem Schloss erhalten könnt.

Was bringt Geschwindigkeit?
Die Attribute Stärke, Verteidigung, Resistenz sind ziemlich selbsterklärend. Nicht so einfach ist es herauszufinden, was die Geschwindigkei bei Helden bewirkt. Ist die Geschwindigkeit eures Helden mindestens um 5 Punkte höher als die Geschwindigkeit des Gegners, dann greift euer Held 2 mal an.

Auto-Kampf
Habt ihr genug Vertrauen in eure Helden und in die K.I. des Spiels, dann könnt ihr während des Kampfes den Auto-Kampf aktivieren. Der Modus ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, da die K.I. teilweise stroh-dumm ist.

Bestimmen woher man angreift
Wählt man den Gegner direkt aus, dann entscheidet das Spiel, aus welchem Punkt euer Held angreifen wird. Wollt ihr aus einem bestimmten Punkt angreifen müsst ihr einfach, vorher über das Feld fahren, von dem ihr Angreifen wollt.

IMG_0893

IMG_0894

IMG_0894