2016
26
Samstag November

Zelinzki - Eine Reise 'zwischen Mut und Übermut'

Theater Akzent Theresianumgasse 18, 1040 WIEN
Map
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 27.00
  • Vorverkauf 27.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 23. November 2016

Zelinzki - Eine Reise 'zwischen Mut und Übermut' am 26. November 2016 @ Theater Akzent.

VOLUME verlost 2×2 Tickets!

ZELINZKI – Eine Reise „zwischen Mut und Übermut“
Multimediales Konzert & CD-Präsentation

Beatrix Neundlinger, Stefan Schubert, Alex Meik, Robert Kainar und Friedrich Pürstinger untersuchen mit ihrem neuen Band-Projekt ZELINZKI die aktuellen Befindlichkeiten der Österreicherinnen und Österreicher in Zeiten von Grenzzäunen und der zweiten allgemeinen Verunsicherung. Der Titel ihres multimedialen Musikprogramms, mit dem sie die Zuhörer auf eine Reise durch literarische und musikalische Genres schicken: „Zwischen Wut und Übermut“.

Mit Liebesliedern, Protestsongs, Muntermachern und Hymnen gestaltet die Band ein Musikvarieté für alle, die manchmal Wut spüren und oft zum Übermut neigen.

Zelinzki war selbst ein Flüchtender. Ein Asylsuchender. Ein Heimatloser.

Die Band Zelinzki trägt seine Ideen weiter. Macht Musik aus seinen Geschichten. Und aus den Geschichten seiner Freundinnen und Freunde: Tucholsky, Kästner, Lasker–Schüler, Kramer, Unger, Nöstlinger … Stilistisch gibt es kaum Grenzen.

Ein Konzertabend mit Zelinzki ist ein multimediales Kulinarikum mit ungewissem Ausgang. Musik und Film und Licht und Lyrik mischen sich zu einer durchkomponierten Vorstellung – mit Ausstiegsfenstern zur aktuellen Situation.

www.zelinzki.at

Die gleichnamige CD ist ab 14.11.2016 im gut sortierten Fachhandel oder unter www.zelinzki.at erhältlich.