2020
26
Donnerstag März

Wetterleuchten #9 w/ Sa-Roc, E-Turn, Anna Hader abgesagt

The Loft Lerchenfeldergürtel 37, 1160 Wien

Karten können auf jenem Weg retourniert werden, auf dem sie bezogen wurden.

Einlass: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 25.00
  • Vorverkauf 18.00
Wetterleuchten #9 w/ Sa-Roc, E-Turn, Anna Hader am 26. March 2020 @ The Loft.

Wetterleuchten ist eine Veranstaltungsreihe die, ganz wie ihr Name schon sagt, Menschen auf die Bühne bringt dessen Leuchten vielleicht noch nicht ganz angekommen aber definitiv schon zu sehen ist. Ein gemeinsamer Spaziergang in Richtung Horizont, wo die Blitze schon sichtbar sind. Wetterleuchten sind Konzertabende die einen nicht loslassen und somit Gemeinschaft schaffen, etwas gemeinsam Erlebtes, Gefühltes. Wetterleuchten ist eine Kombination in jedem erdenklichen Sinne. Spoken Word Texte die unter die Haut gehen, Stimmungen erschaffen und somit den Grundstein für ein Live-Zusammenschmelzen aus lokalen und internationalen Musikschaffenden legen.

Die Märzausgabe wird ein ganz besonderer Meilenstein. Nicht nur beehren uns zwei musikalische Ausnahme Talente mit Live Shows, der Abend wird eröffnet von einem Spoken Word Set der Rapperin und österreichischen Vizemeisterin im Poetry Slam. Sa-Roc aus den USA ist die First Lady des legendären Labels Rhymsayers Entertainment und tourt durch ganz Europa um ihr Debutalbum auf dem Label zu promoten, dies ist ihr einziger Tourstop in Österreich. E-Turn veröffentlichte vor einem Jahr das unfassbare Album „Young World“ auf dem Label Fake Four Inc, und reiht sich somit in eine lange Liste von hochspannenden, eklektischen Künstler*innen ein. Anna Hader wird den Abend mit Spoken Word Texten eröffnen die sie bis jetzt nicht nur durch den ganzen deutschen Sprachraum geschickt haben, sondern sie auch noch zu österreichischen Vizemeisterin des Poetry Slams gemacht haben. Der musikalische Rahmen wird von DJ Nika geschaffen und durch den Abend führen wird Ana Ryue. Da kommt was ganz großes auf uns zu!

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Timetable:

TBA

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

– MAIN ACT 1 –
Sa-Roc (USA)

Sa-Roc ist nicht von dieser Welt – im übertragenen Sinne, aber auch wörtlich. Seitdem sie in 2008 die HipHop-Szene betreten hat, verdreht sie traditionelle Narrative innerhalb des Genres, mit Texten die mit Themen wie spirituelle Evolution, soziale Gerechtigkeit und Empowerment gespickt sind.

Als passionierte Schülerin der Kultur hat sie, gemeinsam mit dem legendären Produzenten Sol Messiah aus Atlanta, frischen Wind in die Musik unter dem Namen God Hop gebracht. Mit dieser Verschmelzung aus roher Energie und der klassischen Präzision aus der Golden Era, mit lyrischer Raffinesse und Consciousness die ihren Kolleg*innen meilenweit voraus ist, hat Sa-Roc blbitzartig auf sich aufmerksam machen können.

Okayplayer.com hat sie als „eine der beeindruckendsten Mikrofon Kennerinnen im Game“ beschrieben und sie hat sich ohne Zweifel ihren Platz neben den Legenden erarbeitet. Dass sie sich bereits Bühnen mit Black Thought, Talib Kweli, Common, Jay Electronic und vielen Weiteren geteilt hat, trägt nicht nur dazu bei, dass sie Fanbase immer mehr und mehr wächst, sondern sagt auch einiges darüber aus auf welchen Level von Skill Sa-Roc sich bewegt.

Die Einflüsse der in Washington DC geborene, in Atlanta basierte Künstlerin sind so divers wie ihr Stil selbst. Laut eigener Aussage zählen Gil Scott Heron, aber auch Björk zu ihren frühen Inspirationen.

Sa-Roc hat bereits 13 Alben veröffentlicht und auf den größten HipHop-Bühnen der USA unzählige Male performt und zählt bereits jetzt zu einer der produktivsten Musiker*innen unserer Zeit. Ausgestattet mit einer beißenden Offenheit, sozial relevante Themen und einer lyrischer Fähigkeit aus 8 kurzen Jahren Erfahrung, sind Sa-Roc und ihre Musik jetzt in der besten Position um die veralteten Archetypen von HipHop zu zerschlagen und die musikalische Landschaft des Genres komplett neu zu erfinden, einen 16ner nach dem anderen.

– MAIN ACT 2 –
E-Turn (USA)

Die Rapperin und Sängerin aus Orlando geht ihr Handwerk sinnlich, doch gleichzeitig sehr bedacht an und überbrückt somit meisterhaft die Kluft zwischen hartem Rap und souligen Gesang. Sie veröffentlichte im Herbst 2018 ihr drittes Studio-Release „Young World“ auf Fake Four Inc. Mit den souligen, melodischen Boom Bap Rhythmen von Swamburger (Solillaquists of Sound) im Rücken, nutzt E-Turn eine massive Bandbreite an Delivery und performt einen Aufruf, sich gegen die Leiden der Moderne zu wehren. Nachdem sie sich die Bühne bereits mit Hip-Hop Legenden wie KRS-One, Wu-Tang, Mobb Deep oder Talib Kweli teilte, läutet sie mit „Young World“, ihrem offiziellen Debut-Album, eine vielversprechende Laufbahn ein. Dieses Konzert ist ihr erster Gig in Europa und ein Highlight für echte Soul und Hip-Hop Fans.

– SPOKEN WORD –
Anna Hader (AT)

Anna Hader hat sich in den letzten zwei Jahren in das A-Team der Wiener Slamszene katapultiert und ist mittlerweile eine der aktivsten Poetinnen und Musikerinnen der Stadt und seit der österreichischen Poetry Slam Meisterschaft in Graz in 2019 die amtierende Vizemeisterin des Poetry Slams in Österreich. Sie schießt Reimketten und flowige Parts mit surrender Message wie Salven in die Luft und macht dort Lärm, wo andere still sind. Wenn sie nicht aus Slambühnen steht, fegt sie als Rapperin „Savitri“ über Wiens Bühnen und ist dabei nicht zu stoppen.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Vorverkauf auf ntry.at/wetterleuchten

VVK 18€
AK 25€

THE LOFT
Lerchenfelder Gürtel 37
1160 WIEN

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

In collaboration with FOMP
Inspired by wolkenvorhang
Made possible by you