2019
15
Freitag November

Voice Mania - Georgian & German Top Double Act

Theater am Spittelberg Spittelberggasse 10, 1070 Wien
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 19:30 Uhr
Voice Mania - Georgian & German Top Double Act am 15. November 2019 @ Theater am Spittelberg.
  • Voice Mania

The Quintessence

a cappella youngsters phänomenal in fusion aus archaisch georgischer folklore, klassik und jazz

Seit frühester Kindheit der Musik verbunden haben sie sich nach Teilnahme an einem Talent-Bewerb binnen kürzester Zeit einen fixen Platz in der internationalen A-cappella-Welt ersungen. Mit ihrem jugendlichen Alter sind die Mädchen und Burschen aus dem Kaukasus dabei an sich schon ein Phänomen in der A-cappella-Ensemble-Geschichte. Dass The Quintessence als charmante Kulturbotschafterinnen und -botschafter mit archaisch georgischer Folklore, exquisiter Klassik und feinstem Jazz obendrein rhythmisch alle Schwierigkeitsgrade und harmonisch jegliche Komplexität professionell in Show meistern, ist die Quintessenz für das stets aufs Neue verzückt verblüffte Publikum.

The Quintessence (GE): Natia Svanadze, Natia Oqruashvili, Tatia Oqruashvili, Saba Chachanidze, Giorgi Toradze, Lasha Murvanidze

Quintense

glanzlichter der jazz- und popmusik raffiniert und erfrischend im senkrechtstart aus leipzig

Mit ihrer natürlichen Musikalität, ehrlichen Überzeugungskraft und ihrem frischen Elan gelten sie als eine der vielversprechendsten Newcomer-Gruppen im A-cappella-Pop. In ihrem aktuellen Programm haben sich Quintense mit jedem Song für ein Glanzlicht der Pop- und Jazzmusik entschieden. Bruno Mars, Coldplay, Sia, Frank Sinatra oder The Beatles haben mit ihrer Musik bereits Millionen begeistert. Durch die abwechslungsreich kreativen Arrangements der Leipziger Band werden deren Hits noch einmal um einige Perspektiven reicher. Mit überzeugender Präsenz zieht das Quintett sein Publikum gefühlvoll in den Bann und fängt tonal die Stimmungen des Lebens ein.

Quintense (D): Sabrina Häckel, Katrin Enkemeier, Martin Lorenz, Jonas Enseleit, Carsten Göpfert