2023
14
Samstag Januar

Vivin + Lou Pa

1019 Jazzclub Althanstraße 12, 1090 Wien
Map
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
  • Abendkasse 10.00
Vivin + Lou Pa am 14. January 2023 @ 1019 Jazzclub.

Vivin
Stell dir vor, du betrittst ein Haus mit 12 Räumen. Hier haben VIVIN ihre letzten zwei Jahre verbracht und seit ihrem Debütalbum KAOS am Nachfolger SEEDS gearbeitet. Was in diesen neuen Räumlichkeiten steckt? Die Einrichtung ist vielfältig. IT’S ALL A PHASE, sagt ein Songtitel ganz treffend, und beschäftigt sich mit vergangenen Lebensabschnitten.

Das Album SEEDS lässt uns daran teilhaben. Hier erleben wir mit der Band emotionale Höhen und Tiefen. Verlorene Liebe wohnt gleich neben der Euphorie einer frischen Verliebtheit. Selbstzweifel und Gesellschaftskritik teilen sich die Miete mit jugendlicher Arroganz. Doch was in allen Räumen Widerhall findet, ist eine Portion Zuversicht. Und da sind wir auch schon beim Wesentlichen – quasi dem Mauerwerk, das alle 12 Zimmer umgibt. „FLASH steht für die Hoffnung, die einen aus MISERY wieder herausholt, dort in Form eines SEEDS aufgelesen wird und kostbar wie ein junges Pflänzchen zum Wachsen gepflegt wird.“

VIVIN
Wie das nun klingt? Eine wesentliche Veränderung gibt es auf VIVIN’s zweitem Album – man hat mal wieder öfter zur Gitarre gegriffen! Organische und synthetische Klänge geben sich die Klinke in die Hand. Ein Sound, der uns auch aus VIVIN’s früherem Bandprojekt „Giantree“ bekannt ist.

Seit 10 Jahren machen Ada Joachimsthaler, Franziska Kleinschmidt und Hele Maurer schon gemeinsam Musik. Mit Klaus Zeiner finden sie auf dem Album SEEDS einen neuen Rhythmus, der von Rock über Funk bis zu Balladen alles hergibt.

Lou Pa
LOU PA machen Indie-Pop von verspielter Leichtigkeit bis hin zu positiver Melancholie. Die Songs der Band sind mithilfe des Produzenten Markus Birkle (Die Fantastischen Vier) zu kraftvollen Pop-Produktionen in modernen, elektronischen Arrangements ausgearbeitet worden, die durch den mehrstimmigen Gesang der drei Frontfrauen geprägt sind. Das Songwriting ist inspiriert von den Lebensphasen, durch die Katrin, Bettina und Elisabeth seit Beginn ihrer langjährigen Freundschaft gemeinsam gehen –

“LOU PA ist meine zweite Familie.”
Mit ihren Songs schaffen sie es, das Publikum in ihre Welt eintauchen zu lassen: Ausdrucksstarke Refrains werden von tragenden Melodien und kräftigen Synths verstärkt und erzeugen durch die wohlüberlegten Texte eine Vielschichtigkeit, die das Publikum auf einer musikalischen Ebene mitreißt und gleichzeitig in emotionale Tiefen entführt. Live werden sie von Thomas Böck, David Dolezel und Raphael Rameis begleitet.