2011
20
Donnerstag Oktober

True Widow

Arena Wien - Dreiraum Baumgasse 80, 1030 Wien
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 8.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 18. Oktober 2011

Roadtrip To Outta Space

True Widow
ist ein Trio aus Texas, das seine Musik passend als Stonegaze bezeichnet. Die Dame und zwei Herren aus Dallas kratzen mächtig an der Grenze zum Slowcore. Ihre Songs sind knüppelhart, verzerrte Gitarren knarzen gemeinsam mit einem tiefwummernden Bass durch teils mystische Melodielinien, die nur selten die 80BPM-Grenze überschreiten. Aus dem Wust von Noise-, Grunge- und Bluesanleihen setzt sich eine glasklare Stimme durch, die es dem Hörer eiskalt den Rücken herunterlaufen lässt.

Ihr selbstbetiteltes Debüt erscheint in Europa Ende November 2008. Sie schaffen es damit kaum, aus der Insider-Ecke herauszukommen, dennoch sind die Kritken äußerst lobenswert. Nach einer Schaffenspause von gut zwei Jahren legen sie im Mai 2011 einen zweiten Langspieler nach. Hinter dem unglaublich langen Namen ‚As High As The Highest Heavens And From The Center To The Circumference Of The Earth‘ verbirgt sich eine Analogaufnahme, die so roh und trocken daherkommt, dass man förmlich den Wüstenstaub zwischen den Mischpultreglern knacken hört. Sie bleiben ihrem Stil treu und verfeinern ihren Sound weiter. In ihrer Heimat wissen etablierte Bands ihre Arbeit sehr zu schätzen. So laden etwa Trail Of Dead oder Sleepy Sun die Band in ihr Vorprogramm ein.
http://truewidow.blogspot.com/ www.kemado.com/

Die Italiener Squadra Omega verbinden die sphärischen Improvisationen des frühen Space/Krautrock-Rock der 70er Jahre mit den Klangwolken des Postrock. Zu der Begleitung der Rhythmustruppe bilden Saxophon, Gitarren und Synthesizer eine vibrierende, vielschichtige Wand aus verfremdeten Klängen.
www.myspace.com/squadraomega