2012
13
Donnerstag Dezember

The Sorrow

Rockhouse Salzburg Schallmooser Hauptstraße 46, 5020 Salzburg
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 20.00
  • Vorverkauf 18.00

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 10. Dezember 2012

  • The Sorrow

Die vier Vorarlberger von The Sorrow sind innerhalb von wenigen Jahren zur erfolgreichsten Metalband Österreichs aufgestiegen. Im Dezember werden sie im Rochouse erneut beweisen, warum das so ist.         

Nachdem überraschenden Riesenerfolg ihres Debütalbums „Blessings From A Blackened Sky˜ (2007) haben sich Andi, Dominik, Mätze und Tobi mittlerweile eine imposante Fanbase erspielt und gelten als die Metal-Hoffnung Österreichs. Mit ihrem ausgefeilten, erfrischendem Sound zwischen Metalcore und Melodic Death begeistern sie auch live, u.a. tourte die Band als Support von Sepultura durch Europa und stand auf den großen Festivalbühnen bei Nova Rock oder Wacken. 2009 erscheint ihr zweites Album „Origin Of The Storm˜, im gleichen Jahr erhält das Metalquartett den Austrian Music Award Amadeus in der Sparte Hard & Heavy. Ein Jahr später, machen The Sorrow mit ihrem dritten, selbstbetitelten Album dort weiter, wo sie aufgehört haben, ohne zu stagnieren. Das Album ist ungewöhnlich, mutig und verbreitet vom ersten bis zum letzten Ton eine außergewöhnliche Atmosphäre – so spricht Band von ihren 13 Songs als „überzeugenste Arbeit überhaupt˜.

Hier gibt’s messerscharfe Riffs, ausgefeilte Arrangements und große Melodien!

Across a Blackened Sky ist eine Metalcore/Thrash Metal Band aus Saalfelden (SBG) die im Jänner 2010 ins Leben gerufen wurde.  Ihre Einflüsse reichen von Metal / Death / Hardcore Bands wie Parkway Drive, As I lay Dying und All Shall Perish bis hin zu modernen Thrash Metal Bands à la Revocation und Lazarus A.D,  dennoch wollen sie sich auf kein bestimmtes Genre festlegen.

Immer ehrlich zu sich selbst zu sein, etwas Herz zu zeigen an diesem kalten rauen Ort und seine zu Freunde zu lieben – genau darum geht es in den Lyrics von This Time Tomorrow. Dazu kommen krasse Breakdowns, grobe Riffs und radikales Geschrei abwechselnd mit einwandfreiem Gesang. Die Kombination von beidem macht die US-Band zu einem Must-See in der Hardcore Metal und Punk Szene.


 

Vorverkauf:

Rockhouse Service Center (Vorverkauf auch bei allen Rockhouse Veranstaltungen an der Abendkassa und unter www.rockhouse.at),  Kartenvorverkauf in jeder Bank Austria (Ermäßigung für Ticketing Kunden und MegaCard-Members unter www.clubticket.at, sowie 01/24924), Austria Ticket Online, Trafikplus, Ö-Ticket (alle österreichweit). 

 

Für Bayern: Inn-Salzach Ticket (www.inn-salzach-ticket.de), Kartenservice Scharf (0049/8652/2325), Ell-Kram Records (kartenservice@ell-kram; 0049/8649/9869944)