2012
16
Montag Januar

The Notwist

Arena Wien - Große Halle Baumgasse 80, 1030 Wien
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
  • Abendkasse 24.00
  • Vorverkauf 20.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 14. Januar 2012

The Notwist

‚The Devil You + Me‘ hiess 2008 das langerwartete sechste Notwist Album, und es wurde welteit von Fans und Kritikern stürmisch begrüsst. Man musste auch sehr geduldig sein, um den Nachfolger zum epochalen Werk ‚Neon Golden‘ endlich in den Händen zu halten. Ganze 6 Jahren waren seitdem vergangen, und The Notwist wurde inzwischen weltweit als eine stilprägende Band verehrt.
2011 wurde mit Karl Ivar Refseth an Vibrafon und Percussion ein neuer Live-Musiker vorgestellt. Dieser erweiterte den ohnehin schon opulenten Sound der Band noch einmal, so dass The Notwist bei ihren Live-Shows inzwischen zwischen Indie-Rock, Elektronik, Dub und Jazz frei oszilieren können, ohne ihre einzigartigen Songs aus den Augen zu verlieren. In dieser Besetzung wird The Notwist im Januar eine kompakte Europa Tour spielen, bevor sie sich in ihrem Studio in Weilheim für die Aufnahmen ihres nächsten Albums zurückziehen.
www.notwist.com


Joasihno
– Ein junger Musiker aus einem kleinen oberbayerischen Dorf in der Nähe von Eichstätt wandelt auf den Spuren von isländischen Musikern wie Múm, Sigur Rós oder Seabear.
Und plötzlich fügen sich die Teile zusammen. Ohne Hammer, ohne Meißel. Es passt einfach: Island, Afrika, Eichstätt, Klassik, Pop, E und U, kalt und warm, bunt und grau, Intuition, professionelles Können und es im richtigen Moment abstreifen können. Einen ersten Eindruck davon konnten wi ralle auf seiner ersten EP ‚Papiertonnentigertum‘ bekommen (erschienen 2009 im Eigenvertrieb). Die volle Ladung dieses großen Talents gab es im Mai 2011: Joasihnos Debütalbum mit dem Titel ‚We Say: Oh Well‘.
www.joasihno.de