2017
02
Donnerstag November

The Hirsch Effekt Eskapist Tour w/ Palindrome+PeroPero

Viper Room Landstrasser Hauptstraße 38, 1030 Wien
Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
  • Abendkasse 19.00
  • Vorverkauf 15.00
The Hirsch Effekt Eskapist Tour w/ Palindrome+PeroPero am 2. November 2017 @ Viper Room.

THE HIRSCH EFFEKT / PERO PERO / PALINDROME live im Viper Room, Wien

Präsentiert von VISIONS, FUZE, SLAM, MORECORE, PRETTYINNOISE & FRITZ-KOLA

The Hirsch Effekt melden sich mit ihrem neuen Album „Eskapist“ im Gepäck auf der Livebühne zurück. Das Trio aus Hannover hat seine musikalische Mischung aus Metal, Prog, Core und düsterer Elektronik weiter verfeinert. Nach dem Abschluss ihrer „Holon“ – Trilogie („Holon: Hiberno“ – 2010, „Holon: Anamnesis“ – 2012, „Holon: Agnosie“ – 2015) und der Festigung ihres Rufes als alles in Schutt und Asche legende Live-Band vereint „Eskapist“ alles, was The Hirsch Effekt im Laufe der Jahre hat reifen lassen, auf einer ganz neuen Ebene. Dabei ist der komplexe, metallische und gleichzeitig unfassbar eigenständige Sound des Trios ein in der deutschen Musiklandschaft einzigartiges Phänomen. Atemlos extremer Metal steht neben hymnischen Refrains und orchestralen Arrangements. Virtuosität wird bei The Hirsch Effekt jedoch nicht zum inhaltslosen Vehikel degradiert. Jeder Song, der textlich an Orte geht, die schmerzen und berühren, trifft den Hörer emotional. So werden Konzerte von The Hirsch Effekt nicht selten zu einem kollektiven Taumel aus Bewegung und Liebe. Den Zuschauer erwartet eine energiegeladene Liveshow aus neuem Material und einer Anthologie des bisherigen Schaffens der Band.

‘LIFNEJ’ – youtu.be/fqRPBtXZSsE

Palindrome legen dichte Wolken aus ausgefallenen Sounds und komplexen Rhythmen über anspruchsvolles Songwriting. ‘Strange Patterns’ heißt das letzte Studioalbum des Sextetts aus Wien/Niederösterreich, das im April 2016 bei Panta R&E (Rough Trade) erschienen ist. Progressive Rock trifft auf catchy Refrains, die Ganz im Stile von The Mars Volta in einer energiegeladenen Liveshow vorgetragen werden. Palindrome zelebrieren ihre Konzerte mit ekstatischen Performances und einem durchdringenden Gesamtklang, der auf allen Frequenzen und in Hochgeschwindigkeit in die Gehörgänge einfährt.

‘Strange Patterns’ – youtu.be/RBXHCTvUnoo

Den Abend eröffnen werden die Österreicher von PeroPero. Beim inzwischen in Berlin beheimateten Math-Rock Duo treffen Schlagzeug und Gitarre in knalligen, komplexen Rhythmen auf wabernde Analog-Synthesizer, während psycho-aggressive Sprechgesänge von einer Invasion aus den Tiefen des Alls predigen. Die musikalische Bandbreite des Duos lässt sich nicht mit wenigen Worten beschreiben – sie reicht von Math-Rock über Progressive-Rock bis hin zu Stoner-Metal. PeroPero präsentieren euch ihr neues Album „Lizards“.

‘EHM’ – youtu.be/wAlYF2eCVSA
‘Tongue’ – youtu.be/RlT2pqeCoYU

——————————-
HARDFACTS:
– Do, 02 | 11 | 2017
– Viper Room Vienna, Landstrasser Hauptsraße 38
– Doors 19:00
– VVK: 15 / AK: 19
——————————-