2012
29
Donnerstag November

The Gang's Drugstore - Live: Curbs + Stootsie

Chelsea Lerchenfelder Gürtel / U-Bahnbögen 29-30, 1080 Wien
Map
Einlass: 21:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 10.00
  • Vorverkauf 8.00

THE DRUGSTORE djs brewing a total eclectic hooch of upfront electronica, Techno, D’n’B, electro, house and „weird shit“.

live in concert:

CURBS / STOOTSIE
VVK: 8,-/AK: 10,-

Anfang September haben die CURBS mit „Colours“ (Wunderbar Records im Vertrieb von Hoanzl) ihr fünftes Album veröffentlicht. Yes, ihre Musik ist britophil, proudly so, aber die Band deswegen ungehört noch immer/schon wieder im Britpop-Fach abzulegen wäre ein grober Fehler. „Colours“ bringt tolle, ausgereifte, selbstbewußte und vielfältige Popmusik. Und Alex Wunderbar (Stimme/Gitarre), Alex Bunf (Bass), Paul Pozarek (Drums), Paul Schiff (Gitarre, Stimme) und Daniel Schrotter (Gitarre) wissen diesen ihren Pop mit rockigem Nachdruck und hohem Entertainment-Faktor auf die Bühne zu zaubern … Bei „War On Error“, einem der stärksten Songs von „Colours“ wird im Chelsea dazu ein kleines Popfest zu erleben sein – als Chor werden Wild Evel, Mel, Stootsie und Musiker_innen von Freud, The Beth Edges und Velojet erwartet …
www.curbs.org.uk
www.wunderbarrecords.com

STOOTSIE
Den Abend eröffnet passenderweise ein enger Freund des Hauses und der CURBS, der wunderbare STOOTSIE aus Salzburg. Dieser hat die „Kreativpause“ von THESEESAW genutzt, um sein Soloalbum endlich in die Tat umzusetzen. „Running Around“ besticht mit Songs, die ihre Affinität zu britischen Pop-Errungenschaften nicht leugnen können und wollen, aber erstens ist zwischen Paul Weller und Neil Young noch recht viel Platz und zweites klingen solche Referenzen nur noch als zarte Echos in Songs wie  „I Saw That Storm Coming“ oder „Love Forever Changes“ an.
Mehr Infos zu den Live-Konzerten auf www.chelsea.co.at