2023
11
Dienstag April

THE BLUE STONES

Fluc Praterstern 5, 1020 WIEN
Map
Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr

Gewinne 1 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

In Kürze geht's los! Dieses Gewinnspiel hat noch nicht begonnen.
Gewinnspielstart: 09. März 2023

THE BLUE STONES am 11. April 2023 @ Fluc.

„Pretty Monster Tour – EU+UK 2023”

Nur wenige Debütalben kommen so vollendet daher wie „Black Holes“ (2015) vom kanadischen Duo The Blue Stones, das 2018 re-released wurde und ihnen eine JUNO-Nominierung in der Kategorie „Breakthrough Group of the Year“ bescherte.
Tatsächlich aber haben sich Tarek Jafar und Justin Tessier lange vorbereitet für die große Weltbühne und trotzen bei ihren mitreißenden Live-Shows von Anfang an den Gesetzen der Physik. Dass der massive Sound, den sie regelmäßig auch bei ihren Konzerten erzeugen, von lediglich zwei Menschen kommt, scheint teilweise nicht nachvollziehbar. Zwischen bluesigen Harmonien und einem dynamischen Umfang – der von leisem Flüstern bis zu maximal lauten Ausbrüchen reicht – entwickelt sich eine Klangvielfalt, die genauso überrascht wie die abgeklärte Coolness, mit der Jafar und Tessier zu Werke gehen.

Nach dem Erfolg von „Black Holes“ und intensivem Touren veröffentlichten sie 2021 dann ihr Nachfolgewerk „Hidden Gems“ (das in Kanada drei Top-5-Radiohits hervorgebracht hat), mit dem sie bewiesen, dass sie selbiges längst nicht mehr sind: ein Geheimtipp nämlich bzw. ein verstecktes Juwel! Und das kürzlich veröffentlichte dritte Werk – „Pretty Monster“ – schlägt in eine ähnliche Kerbe. Darauf bauen sie gleichzeitig das starke Songwriting und den klanglichen Einfallsreichtum aus, versuchen aber auch die brennende Energie ihrer Live-Sets einzufangen. Denn trotz des kolossalen Wachstums, das sie seit ihren frühen Anfängen in den Spelunken ihrer Heimatstadt erfahren haben, versprüht das Duo in jedem Song jene ungebremste Leidenschaft von damals und einen erquickenden Abenteuergeist.

 

Entstanden in einem abgelegenen Studio irgendwo in Ontario kommt „Pretty Monster“ nun jedenfalls als triumphales Werk daher, das die Dynamik des Rock’n’Roll mit eingängigen Pop-Hooks verbindet – eine auffällige Abkehr vom eher atmosphärischen Sound vom Vorgängeralbum.

Wir freuen uns auf die Live-Darbietung neuer und alter Blue Stones-Hits und auf die unglaubliche Bühnenpräsenz des kanadischen Alternative-Rock-Duos – im April darf im Wiener Fluc wieder gestaunt werden.