2019
01
Freitag Februar

Techno.Deluxe Club Night

Grelle Forelle Spittelauer Lände 12, 1090 Wien
Map
Einlass: 23:00 Uhr Beginn: 23:00 Uhr
  • Abendkasse 10.00
Techno.Deluxe Club Night am 1. February 2019 @ Grelle Forelle.

MAIN ROOM

w/
Acid Techno Techno Club VS Techno.Deluxe X Unpolished Music

ÅdriåN aka Sutter Cane (Techno.Deluxe / Driving Forces Rec.)

DLV (Acid Techno Techno Club / Techno.Deluxe)

Chris Nait (Kommen Zusammen)

Mike Hammer (Burnout Audio)

KITCHEN

w/
PLACE
Alkan Torres (Place Crew)
Yassin Hawwa (Place Crew)

Techno.Deluxe CLUB NIGHT 2019

Am 01.02.2019 laden wir zum ersten Mal zur Techno.Deluxe CLUB NIGHT! Ihr fragt euch jetzt bestimmt wie Club Night? Was ist anders als sonst? Ganz einfach beantwortet: neben unseren regulären monatlichen Terminen in der <>< Grelle Forelle wird es 2019 zusätzlich ein paar special dates geben, an denen wir unsere Augen und Ohren voll und ganz ausschliesslich auf unsere Techno.Deluxe Residents, local heroes, newcomer und befreundete Crews richten werden.

Im Zuge der 1. Techno.Deluxe CLUB NIGHT laden wir zwei Wiener Formate in die Grelle Forelle ein und bieten somit auch endlich die nötige Plattform für den Nachwuchs, aufstrebende Crews oder neue Artist Projekte.

Und so gibt es am 01.02. gleich allerhand neues aus Wien zu entdecken für euch!

ACID TECHNO TECHNO CLUB by DLV macht z.B. gerade mächtig Wirbel in der Technowelt, werden seine Shirts mittlerweile nicht nur auffallend oft in den Wiener Clubs gesehen, sondern auch von internationalen Acid & Techno Grössen getragen und supportet!
Alle Infos rund um das neue Wiener Format bekommt ihr von der Acid Techno Techno Crew am 01.02. persönlich! Hier geht’s zur Soundwolke: https://soundcloud.com/acidtechnotechnoclub

PREMIERE! Unser Resident Sutter Cane feiert 2019 sein 20 jähriges Bestehen in der nationalen Technobubble, und anstatt in den wohlverdienten DJ Ruhestand zu gehen, schüttelt unser local hero nach 2 Dekaden frech ein neues Artist Projekt aus dem Ärmel. ÅdriåN soll er jetzt also heissen, neuen Sound soll es geben. Vor allem in Punkto Eigenproduktionen. Eine erste Hörprobe auf Soundcloud klingt vielversprechend und hebt sich bereits jetzt klar von seinen bisherigen Produktionen als Sutter Cane ab…
Mehr wissen selbst wir nicht, der Herr hält sich bedeckt.
Einzig eines hat er uns verraten: Sutter Cane selbst soll wohl auch noch weiterhin bestehen bleiben, sich aber wieder ausschliesslich auf richtig harten Techno und vorzugsweise closing sets beschränken. Alles Weitere werden wir wohl oder übel erst in der Nacht von 01. auf 02.02. zwischen 01:30 und 04:00 Uhr erfahren…
Bis dahin bleibt uns allen wohl auch vorerst nur sein Soundcloudlink: https://soundcloud.com/adrianiscoming