2011
Von 08
Montag August
Bis 15
Montag August

Sziget Festival 2011

Óbudai Island Óbudai Island, 10111 Budapest
Einlass: 12:00 Uhr Beginn: 12:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 200.00
  • Flogging Molly
  • Interpol
  • Kasabian
  • Gogol Bordello
  • Good Charlotte
  • Manic Street Preachers
  • Rise Against
  • The Chemical Brothers
  • White Lies
  • Dizzee Rascal
  • La Roux

Es ist Sommer, es ist heiss, alle essen Zitroneneis, fahren in der Weltgeschichte herum, und gehen auf Festivals. Warum also nicht alle diesen schönen Dinge kombinieren? Was würde sich da anbieten? Richtig, das vom 10. – 14. August Mitten in Budapest auf einer Insel stattfindende Sziget Festival. Es heisst, dass es das coolste und chilligste Festival in Europa ist, jedenfalls wurde es in die Top 5 der Festivals gewählt. Die Volume Scouts werden brühwarm berichten über: Bands, Bierpreise und Beischlafmöglichkeiten. Es sollen sich ja feinste Bands, wie White Lies, The Chemical Brothers, Gogol Bordello, oder Pulp ein Stelldichein geben, zahlreiche Bühnen, Partyzelt bis am späten Morgen und all das mitten in der ungarischen Hauptstadt. Die Preise sollen ebenfalls konkurrenzlos sein, Bierpreise um 1,50 Euro gibt´s sonst eher nirgends. Und auch weil sich das schon in ganz Europa rumgesprochen haben dürfte, soll man ja von Spaniern, Franzosen bis zu  Engländern allerlei Leute näher kennenlernen können. Also: Stay Tuned!

400.000 Besucher – 1000 Acts – 60 Bühnen/Schauplätze – 18 Jahre Tradition – 1 Party-Insel inmitten der Kulturmetropole Budapest.

Das Sziget Festival findet heuer bereits zum 19. Mal statt. Das Sziget ist volljährig, keine Frage. Seit dem ersten Wiegenfest im Jahre 1993 erlebten 5.448.372 BesucherInnen aus aller Welt 17.950 Programme, darunter 7291 Live-Konzerte, mit Künstlern aus 62 Ländern. Der Urknall: Nur wenige Jahre nach dem Fall des eisernen Vorhangs wurde die Idee geboren ein buntes und multikulturelles Potpourri in Budapest zu schaffen – einen unabhängigen und freien Mikrokosmos der Jugend- und Popularkultur. Das ist gelungen. Der Name Sziget steht heute unumstritten für ein außergewöhnliches Festival, einfach „more than a festival“.

Zwischen 8. und 15. August 2011 öffnet das Festival erneut seine Tore. Wir freuen uns auf neue Bühnen, neue KünstlerInnen, Legenden und aufstrebende Stars. Mit dabei u.a.Pulp, Kasabian, The Chemical Brothers, Dizzee Rascal, Interpol, Rise Against, Good Charlotte, Gogol Bordello, Flogging Molly, The Maccabees, White Lies, Manic Street Preachers, La Roux und viele mehr. Und all dies in der unverwechselbaren Atmosphäre der Óbuda Insel inmitten der Kulturmetropole Budapest.

www.szigetfestival.at