2010
Von 11
Mittwoch August
Bis 16
Montag August

Sziget Festival 2010

Óbudai Island Óbudai Island, 10111 Budapest
Einlass: 12:00 Uhr Beginn: 12:00 Uhr
  • Abendkasse 0.00
  • Vorverkauf 188.00
  • Gentleman & The Evolution
  • The Cribs
  • The Hives
  • Kasabian
  • Muse
  • Ill Niño
  • Billy Talent
  • Papa Roach
  • Children Of Bodom
  • Enter Shikari
  • Thirty Seconds To Mars
  • Mika
  • Bad Religion
  • Peaches
  • Deadmau5
  • Fear Factory
  • Boys Noize
  • Gotan Project
  • Infected Mushroom
  • The Specials
  • Faithless
  • Yeasayer
  • Iron Maiden

Es ist Sommer, es ist heiß, alle essen Zitroneneis. Und fahren in der Weltgeschichte herum. Und gehen auf Festivals. Warum also nicht alle diesen schönen Dinge kombinieren? Was würde sich da anbieten? Richtig, das vom 11. – 16. August auf einer Insel mitten in Budapest stattfindende Sziget Festival. Volume wird brühwarm berichten über: Bands, Bierpreise und Beischlafmöglichkeiten. Es sollen sich ja feinste Bands, wie Muse, Gentleman, Kasabian oder Madness auf sieben Bühnen ein Stelldichein geben. Es soll Bierpreise um die 1,50 Euro geben, was eher konkurrenzlos ist. Und weil es sich schon in ganz Europa rumgesprochen hat, wie endgeil es auf Sziget zugeht, soll man auch von Spaniern, Franzosen bis zu Engländern alles näher „kennenlernen“ können, was der Kontinent so hergibt. Schaun wir mal, ob das alles wahr ist! Nur das mit dem Zitroneneis lassen wir mal aus…

Text: Thomas Varkonyi